• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Prognose bei LK-Befall ? ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Prognose bei LK-Befall ? ?

    Hallo,
    bin vor drei Jahren mit 39 Jahren an Brustkrebs erkrankt. 8 von 17 Lymphknoten waren befallen teilweise mit Kapselsprengung (lt. Arztbericht).
    Es folgte OP, Chemo und Bestrahlung. Mein neuer Gynäkologe meinte heute, daß auch nach 3 Jahren ohne Metastasen das Risiko eines Rezidiv sehr hoch sei wegen der Anzahl befallener Lymphknoten.
    Hat irgendjemand eine Info für mich, die etwas über eine Prognose aussagt? Ich weiß daß eine konkrete Festlegung unmöglich ist, doch wüßte ich zu gerne, wie die allgemeine Prognose lautet. Kann nichts konkretes im Internet finden.
    Bedanke mich schon jetzt für Rückmeldungen.
    Gruß
    Cocker

  • RE: Prognose bei LK-Befall ? ?


    Die typischen Verlaufskurven beim Mammakarzinom zeigen, dass nach 3 Jahren bereits etwa 2/3, also schon der überwiegende Teil, der Rückfälle aufgetreten sind. Das weitere Drittel kann aber immer noch bis zum 10. Jahr (und sogar noch später) kommen. Insofern sind Sie nicht völlig aus dem Schneider. Je länger Sie aber rezidivfrei sind, desto größer wird die Wahrscheinlichkeit, dass Sie es bleiben. Nach dem 5. Jahr haben Sie schon eine Menge geschafft (dann sind über 80% der Rückfälle aufgetreten).
    Da die Gesamtwahrscheinlichkeit der Heilung ursprünglich bei Ihnen etwa 50% betrug, ist Sie jetzt schon auf etwa 80% angestiegen.

    Kommentar