• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

An Prof Wust

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • An Prof Wust

    Sehr geehrter Herr Prof,

    Wenn Sie auf ältere Nachrichten klicken sehen Sie das noch einige Fragen von Angehörigen oder betroffenen (darunter auch meine) nicht von ihnen beantwortet wurden.
    Vielleicht könnten sie diese Fragen bitte in den nächsten Tagen noch beantworten.
    Wäre ihnen wirklich sehr dankbar dafür.

    Mit freundlichen Grüßen
    Manuel Meier


  • RE: An Prof Wust


    Die mittlere Überlebenszeit bei Hirnmetastasen nach Bestrahlung beträgt etwa 12 Monate. Auch Chemotherapeutika, bestimmte Substanzen, können helfen – diese werden aber erst nachrangig zur Strahlentherapie eingesetzt.
    Hinsichtlich der Beantwortung von Fragen müssen Sie bitte meine Kapazitäten bedenken. Ich habe auch noch andere Aufgeaben und kann täglich nur eine gewisse Zeit aufwenden (und die ist schon erheblich).

    Kommentar