• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage an Prof.Dr. Wust -Melanom-

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage an Prof.Dr. Wust -Melanom-

    Sehr geehrter Herr Professor,
    vor 3 Wochen wurde seitens meines Hautarztes ein Melanom diagnostiziert. Er überwies mich an einen Chirurgen, um das M. SOFORTentfernen zu lassen. Leider habe ich bisher keinen Termin bekommen und habe frage mich, ob es wirklich so dringend ist, dass ich es entfernen lasse?!
    Können Sie mir einen Rat geben? Sind alle "Melanome" maligne? Muss es wirklich SOFORT entfernt werden?

    Danke für Ihre Bemühungen und eine Antwort
    Mit freundlichem Gruß
    Kathrin R.

  • RE: Frage an Prof.Dr. Wust -Melanom-


    Der Hautarzt kann vom Ansehen mit ziemlich großer Sicherheit beurteilen, ob ein malignes Melanom vorliegt. Daher ist dringend zu einer operativen Enfernung zu raten. Wenn es nur eine Vorstufe wäre, umso besser (aber es muß abgeklärt werden). Um Malignität zu beweisen, benötigt man die histologische Untersuchung.

    Kommentar