• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

CLL + Evans Syndrom

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • CLL + Evans Syndrom

    Sehr geehrter Herr Dr. Wust,

    bei meiner Mutter ist vor 2 Jahren Diabetes, CLL und nach einem weiteren Jahr das Evans-Syndrom festgestellt worden.

    Die ambulante Chemotherapie hat sie gut überstanden. Momentan fühlt sie sich sehr wohl. Meine Frage: Wie sieht es in der Kombination CLL und Evans-Syndrom mit der Lebenserwartung aus?

    Für eine Rückmeldung bedanke ich mich schon jetzt,

    Gruß
    H. Riegler

  • RE: CLL + Evans Syndrom


    Weder das Stadium der CLL noch die Ausprägung der idiopathischen thrombozytopenischen Purpura (ITP) wird angegeben. Ist die ITP therapiepflichtig? Da kann man auch keine Prognose angeben. Grundsätzlich können Patienten mit CLL recht lange (über 12 Jahre nach Diagnosestellung) überleben. Die Erkrankung schreitet langsam voran. Auch die ITP ist behandelbar. Bin mir allerdings nicht ganz sicher, ob die beiden Erkrankungen wirklich getrennt voneinander zu sehen sind.

    Kommentar