• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

BEC2

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BEC2

    Professor Wust , ich muss Sie nochmal quälen !
    Ich hoffe, diese Studie (EORTC 08971 B) ist bald beendet (seit Sept.99)....zu welchem Zeitpunkt der Behandlung würde dieses Mittel eingesetzt ? Anders gesagt, dürfen wir nach Ihrer Erfahrung hoffen, dass es für meinen Mann noch zeitig genug auf den Markt kommt ?
    (SCLC limited disease, 6 Chemos Etoposid,Cisplatin.Fast totale Remission,Strahlenbehandlunggeplant)
    Ich finde sonst nichts was helfen könnte.
    Danke für Ihre Geduld !
    Bettina


  • RE: BEC2


    Zunächst ist die Strahlenbehandlung wichtig. Wenn anschließend eine minimale residuelle Situation vorliegt (also komplette Remission), könnte man an eine Immuntherapie denken: Vakzinierung mit BEC2 unter zusätzlichem Einsatz von BCG. Vielleicht können Sie an der Studie teilnehmen (SILVA Studie). Es wären die Eingangskriteriem zu prüfen, die ich nicht kenne. Versuchen Sie über die Deutsche Krebsgesellschaft www.deutsche.krebsgesellschaft.de herauszufinden, wer an der Studie in Deutschland teilnimmt. Auch über die Herstellerfirma sollte es gehen. Es handelt sich aber um eine experimentelle Therapie (also nicht bewiesen). Entscheidend ist die Standardtherapie, die zunächst erfolgreich abgeschlossen werden muß.
    Ich befürchte, dass die Zulassung des Medikamentes noch (zu) lange auf sich warten läßt. Aber als Einzelheilversuch kann man auf Wunsch des Patienten fast alles machen (wenn man es selber bezahlt).

    Kommentar