• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schafläuse

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schafläuse

    Sehr geehrter Herr Professor Wust,

    haben Sie jemals davon gehört, dass man Metastasen in der Leber mit Schafläusen behandeln kann?

  • RE: Schafläuse


    Nein, auf dem Gebiet der Onkologie tummeln sich ein Menge schwarzer Schafe. Die mögen auch Schafläuse anbieten. Ich kann mir nicht vorstellen, wie das gehen soll. Man kann leider mit solchen (unseriösen) Angeboten eine Menge Geld verdienen.

    Kommentar


    • RE: Schafläuse


      Hallo,
      für die Heilung der Leber gibt es nichts Besseres als Schafsläuse. Dies ist eine alte Weisheit, die fast jeder Schäfer kennt. Wenn Du Leberkrebs oder Lebermetastasen hast, solltest Du ca. 7 Schafsläuse schlucken. Diese mußt Du mit Milch einnehmen (wichtig!!!). Ich selbst habe auch schon einige Male Schafsläuse geschluckt. Die Leber wird in kürzester Zeit entgiftet und das Blut bildet wieder mehr Abwehrstoffe. Die Läuse sollten nachmittags zwischen 16.00 und 17.00 Uhr geschluckt werden, da um diese Zeit der Stoffwechsel am aktivsten ist. Falls Du noch Fragen hast, kannst Du wieder mailen. Viel Glück!
      Herzliche Grüße

      Kommentar


      • Re: Schafläuse


        Warum denn die Läuse mit Milch einnehmen?
        Gibt es dafür einen bestimmten Grund?

        Herzliche Grüße

        Kommentar