• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lebermetastasen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lebermetastasen

    Hallo lieber Prof. Dr. Wust.

    Mein Mann (31) hat Lebermetastasen, Primärtumor war Dickdarmkrebs. Vor einem Jahr war er aufgetreten. Wurde erfolgreich behandelt, obwohl die ganze Leber stark befallen war. Jetzt sind erneut zwei Tumore aufgetreten (mittlerweile 11 cm ) und es soll ein Port gelegt werden, der direkt in die Aterie der Leber führen soll. Wir suchen nach weiteren Behandlungsmöglichkeiten. RITA scheidet aus, da die Tumore sich bereits von innen (durch die Chemo)zersetzt haben. Wir suchen jetzt nach noch weiteren Behandlungsmöglichkeiten und stellen die Frage an Sie, ob Sie eine kennen, die bei uns noch angewendet werden kann? Im vorraus besten Dank.
    Mfg
    Elke Herrmann


  • RE: Lebermetastasen


    Die intraarterielle Chemotherapie der Leber ist eine schon recht wirksame Therapie. Ihre Frage zielt darauf, ob man ev. eine Wirksamkeitssteigerung mit Hyperthermie erreichen kann. Theoretisch kann man an eine Ganzkörper-Hyperthermie oder eine regionale Hyperthermie denken. In beiden Fällen handelt es sich um experimentelle Verfahren (keine etablierten Verfahren). In jedem Fall muß eine gründliche Prüfung aller Umstände erfolgen. Sie können sich bei folgenden Kliniken informieren: München, Klinikum Großhadern (Prof. Issels) oder Berlin, Charité (Dr. Hildebrandt, Fax 030-450-553930). Wenn Sie mir Ihre Adresse oder E-Mail Adresse überlassen, übersenden wir Ihnen eine komplette Liste von Kliniken und Studienprotokollen zur Hyperthermie.

    Kommentar


    • RE: Lebermetastasen


      Sehr geehrte Elke,
      die Ganzkörperhyperthermie wird durchgeführt bei
      Fr. Dr. Rethfeldt, Ackerstr. 3, in Düsseldorf, Tel.
      0221/353414. Mein Mann hatte vor 12 Jahren
      ein Darmkarzinom (PT3, PN1, CM0). Er hatte Met. in der Leber und seit 5 Jahren in der Lunge. Hat schon 5 Op. hinter sich und durch die Behandlung von Dr. Rethfeldt ist er körperlich sehr gut drauf, trotz Metastasen, die immer noch da sind. Er hat auch mehrere Chemo´s hinter sich. Die nächste steht jetzt wieder an. Trotzdem gibt er nicht auf. Bei Fragen bitte anmailen. Wir sind aber ab 11.3.-20.3. nicht zu erreichen.

      Kommentar


      • RE: Lebermetastasen


        Sehr geehrte Elke,
        die Ganzkörperhyperthermie wird durchgeführt bei
        Fr. Dr. Rethfeldt, Ackerstr. 3, in Düsseldorf, Tel.
        0221/353414. Mein Mann hatte vor 12 Jahren
        ein Darmkarzinom (PT3, PN1, CM0). Er hatte Met. in der Leber und seit 5 Jahren in der Lunge. Hat schon 5 Op. hinter sich und durch die Behandlung von Dr. Rethfeldt ist er körperlich sehr gut drauf, trotz Metastasen, die immer noch da sind. Er hat auch mehrere Chemo´s hinter sich. Die nächste steht jetzt wieder an. Trotzdem gibt er nicht auf. Bei Fragen bitte anmailen. Wir sind aber ab 11.3.-20.3. nicht zu erreichen.

        Kommentar