• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Plattenepithelkarzinom entfernen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Plattenepithelkarzinom entfernen

    Hallo
    bei mir ist pathologisch ein Plattenepithelkarzinom auf der Kopfhaut nachgewiesen worden.
    Dar Hautarzt hat mich zu einem Chirurgen (Prof. Dr. Dr. Dr.) überwiesen, der Operationen (auch Schönheitsoperationen) im Kopfbereich durchführt.
    Frage
    1) Bin ich bei ihm gut aufgehoben (auch für die Nachsorge), oder soll ich nach einem Krebsfacharzt (sofern es welche gibt) suchen oder mich an ein Hautkrebszentrum wenden?
    2) Da man als Kassenpatient nicht gleich einen Termin bekommt , in welchem Zeitraum muss die Entfernung möglichst erfolgen?
    Vielen Dank
    itctrans

  • Re: Plattenepithelkarzinom entfernen


    Die sichere Entfernung eines Spinalioms am Kopf ist ein chirurgisches Problem. Da sind Sie bei einem Chirurgen in den besten Händen. Wenn er auch kosmetische Aspekte berücksichtigt, umso besser. Wichtig ist hier die sichere Entfernung im Gesunden und die entsprechende Bestätigung in der histopathologischen Analyse. Ich gehe davon aus, dass das geschieht. Das Resektat sollte möglichst intakt bei einem guten Pathologen zur Befundung eingehen.
    Der Zeitfaktor ist hier nicht ganz so kritisch. Das Geschehen läuft ja sicher schon eine Weile. Sie können selbst sehen, ob der Tumor weiter wächst. Wenn er im wesentlichen konstant bleibt, muss man nicht unbedingt auf die Tube drücken. Natürlich sollte bei einem gesicherten Malignom die Behandlung zum nächstmöglichen Termin erfolgen. Ich denke da an Zeiträume von ca. 4 Wochen.

    Kommentar