• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Expertenrat Diagnose Blasenkarzenom

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Expertenrat Diagnose Blasenkarzenom

    Hallo Herr Dr. Wust,

    ich bin 75 Jahre alt, mänlich, und habe eine etwas längere Krankheitsgeschichte hinter mir. Vor einer Woche mußte ich erneut, wegen alter Beschwerden ins Krankenhaus . Nun steht in meinem Krankenhausbericht folgende Diagnose:

    Urothelkarzinom der proximalen Harnröhre pT1 G3
    Zn.Harnverhalten bei Harnröhrenstriktur
    Zn.TUR-B 04
    Zn.mehrfachen Harnröhrenschlitzungen
    Zn. offener Harnröhrenreonstruktion 79
    Zn. Nephrektomie rechts bei Nierenzellkarzinom 89

    Therapie:
    TUR-Blase und Sichturethrotomie am 08.09.2009
    Das andere erspare ich Ihnen und komme nun zu meiner Frage:
    Als Behandlungsvorschlag soll nun ggf. eine radikale Zystektomie ( also Entfernung ?)
    erfolgen.
    Können sie mir mit dieser Diagnose eine Strahlen- bzw. Chemotherapie empfehlen ? Und wenn ja, in welchem Krankenhaus im Raum Düsseldorf.
    Für eine baldige Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar.
    Mit freundlichem Gruß


  • Re: Expertenrat Diagnose Blasenkarzenom


    Wenn jetzt eine weitgehende Entfernung des Tumors (R0?) erfolgte, wäre eine Radiotherapie, besser Radiochemotherapie als Organ erhaltender Ansatz möglich und aus meiner Sicht einer Zystektomie zunächst vorzuziehen. Die Zystektomie muss als sog. Salvage-Therapie verbleiben. Da offenbar nur eine Niere besteht, muss man mit der Cisplatingabe vorsichtig sein.
    Sicher ist die Uni-Klinik Düsseldorf (Prof. W. Budach) eine sehr gute Adresse. Hier kennt man sich mit der Radiochemotherapie des Blasenkarzinoms bestens aus.

    Kommentar