• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zwerchfellbruch

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zwerchfellbruch

    Hallo Leute!
    Wer kann mir mal weiter helfen.?
    Ich habe ständig Magenbeschwerden.jetzt hab ich mich endlich für eine Magenspiegelung entschlossen.dabei kam heraus das ich eine leichte Magenschleimhautentzündung hatte.Als nebenbefund wurde mir gesagt das ich eine Hiatushernie habe.(Zwerchfellbruch)die Beschwerden gehen nicht weg.Ich habe ständig starkes Sodbrennen.Trotz Tabletten
    wird es nicht besser.Kann man so ein Bruch operrieren? wenn ja wie wird das gemacht.

  • RE: Zwerchfellbruch


    Einfach mal "Hiatushernie" in einer Suchmaschine eingeben. Hab' ich gerade getan, ein guter Link ist z.B.:

    http://www.m-ww.de/krankheiten/inner...tushernie.html

    Gute Besserung
    U.

    Kommentar


    • Re: Zwerchfellbruch


      HIlfe!!
      Ich brauche dringent einen Rat ich weiss nicht mehr weiter...
      ich nehme seit 13 Jahren omep 40mg,meine beschwerden sind nicht besser geworden...und jetzt habe ich dazu noch zwerchfellbruch bekommen,meine Ärtztin rät mir von einer OP ab da es nicht wirklich helfen würde???Ich habe zweimal krebs gehabt..Lympfdrüsenkrebs und Brustkrebs,also zweimal chemo einmal bestrahlung.Ich lieste mal die tabletten für was ich nehme:morgens diabetes 2,tamoxifen,blutdruck(hoch),schilddrüssenunterfunk tion und kortisonspray.
      abends:reflux.hoher harnsäure(gicht)magnesium.kortisonspray....
      da soll mein magen alles durchhalten??
      ich wusste nicht wie und wo ich meine frage hinschreiben soll,sorry..
      Soll ich mich operieren lassen oder weiter duchhalten bis es sich verändert??? danke im voraus lg birgül

      Kommentar


      • Re: Zwerchfellbruch


        Ob Du dich operieren lassen sollst, kann man über das Internet nicht sagen. Generell ist es aber so, dass nicht jedes Medikament schlecht für den Magen ist, außerdem nimmst Du einen PPH, der Deinen Magen vor den Auswirkungen der Tabletten schützen soll. Das Kortison, das Du nimmst, kann in einigen Fällen diese Wirkung auf die Verdauungsfunktion haben. Eventuell sollte man mit dem Arzt besprechen, ob nicht eine Magenspiegelung sinnvoll wäre- um mal den Magen zu beurteilen. Ob der Zwerchfellbruch operiert werden muss, kann nur ein Arzt sagen, der Deine Befunde kennt.
        Alles Gute

        Kommentar



        • Re: Zwerchfellbruch


          Danke für den featback...
          es wurde schon oft magenspieglungen gemacht..ich hatte auch schon helikopterbakterie und gastritis....der reflux ist halt immer schlimmer geworden...ich habe zweimal keuchhusten und mehrere lungenentzündungen..daher auch immer brech und würgreiz..schleimspucken...mein arzt meint halt die op ist nur kurz wirksam danach ist wieder alles beim alten...ich weiss nicht...gleichseitig sagt sie auch ."ich gebe ihnen eine überweisung fürs kh" das heisst ich soll entscheiden..aber wie???
          danke nochmal lg birgül

          Kommentar


          • Re: Zwerchfellbruch


            Vielleicht solllte in diesem Fall, ein zweiter Arzt befragt werden.
            Alles Gute

            Kommentar


            • Re: Zwerchfellbruch


              bin grad dabei mir eine zweit meinung zu holen...danke auch ihnen wünsche ich alles gute...birgül

              Kommentar