• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mikropille auch Schutz nach 22 Tagen wenn mehrere Einnahmefehler?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mikropille auch Schutz nach 22 Tagen wenn mehrere Einnahmefehler?

    Ich weiß falsches forum komme aber nicht zur ruhe

    Wenn man eine pillenpause macht und die Pillenpause 11 Tage beträgt muss man ja den gesamten zyklus zusätzlich verhüten.



    Kann man einen der folgenden 2 Fälle durchführen um wieder vollen Schutz zu erhalten? Die beiden Fälle beziehen sich auf mehrere Einnahmefehler, weil man ja dann den gesamten zyklus zusätzlich verhüten muss .

    Dazu muss ich noch erwähnen das ich die Mikropille MAXIM nehme. Also kann man die beiden fälle auch durchführen wenn man die Mikropille nimmt und nicht die Minipille?


    1. Man nimmt 22 Tage, fehlerfrei, die Mikropille, geht dann in die 7 tägige Pillenpause und nimmt dann weiter. Ist der schutz dann somit gegeben?

    oder

    2. Man nimmt 22 Mikropillen, fehlerfrei, macht keine Pause, sondern nimmt einfach weiter (so gesehen lzz). Ist dann der schutz nach 22 Tagen gegeben sodass man einfach weiternehmen kann ohne Pillenpause machen zu müssen?


    Ist in beiden Fällen der Schutz wieder gegeben, wenn man einen kompletten Zyklus zusätzlich verhüten musste, aufgrund mehrerer Einnahmefehler?


  • Re: Mikropille auch Schutz nach 22 Tagen wenn mehrere Einnahmefehler?

    https://www.onmeda.de/forum/verhütun...8-maxim-schutz

    Kommentar