• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sehr schlechtes Spermiogramm Ergebnis.... was tun?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sehr schlechtes Spermiogramm Ergebnis.... was tun?

    Hallo liebes Forum,

    vorab möchte ich mich jetzt schon einmal für die Antworten bedanken.

    Zu den Fakten:
    - Erstes Spermiogramm (leider nicht so richtig bekannt): Keine A oder B Spermien, nur wenig bewegende C spermien
    - Zweites Spermiogramm 15.12: Keine A+ B Spermien nur ca 5 % C Spermien bei einer gesammt Menge von 2,6 MIL Spermien.
    - Ich nehme seit 3 Tagen PROfertil.
    - Blutwerte im normalen bereich

    Zudem leidet meine Frau an dem PCO Syndrom, haben es aber soweit mit dem Medikament (Metformin) in den Griff bekommen.

    Leider scheint unser Arzt kein weiteres Interesse an unserer Behandlung zu haben, nachdem wir Ihm sagten das Invitro bei uns aus religiösen und moralischen Gründen NICHT in Frage kommt.

    Daher meine Fragen:

    Was kann ich als Mann tun um meine Spermien zu verbessern, oder sieht es nach dem Befund eher nach einem genetischen defekt aus?
    Woher/wie kriege ich heraus ob es sich bei mir um einen Nährstoffmangel oder Geburtsfehler handelt?


    Vielen Dank und Grüße aus Baden-Württemberg


  • Re: Sehr schlechtes Spermiogramm Ergebnis.... was tun?

    Hallo, Marc-Aurel, Sie können zu einem Andrologen gehen und Ihre Problematik dort vorlegen. Der wird dann alles weitere veranlassen. Das Meddikament ist schon mal gut und bitte nicht rauche, falls Sie Raucher sein sollten. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar