• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

MMR Impfung - Schwangerschaft

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MMR Impfung - Schwangerschaft

    Hallo,

    ich hatte vor kurzer Zeit ein "missed Abort" in der 9SSW.Hatte dann eine Curettage ( Ausschabung). Wie lang sollte man mit einer erneuten Schwangerschaft warten ?

    Außderdem lasse ich mich nächste Woche gegen Masern-Mumps und Röteln impfen.Wobei ich ausrreichend Titer gegen Röteln habe, geht nur um Masern und Mumps. Dies ist aber eine Komiimpfung, deswegen wird alles drei gespritzt. Wie lang sollte man nach solch einer Impfung mit einer erneuten Schwangerschaft warten ?

    Wir möchten so gern einen zweiten Versuch mit einer Schwangerschaft wagen, ich hab jedoch große Angst wieder eine Fehlgeburt zu erleiden.

    LG
    JIngs

  • Re: MMR Impfung - Schwangerschaft


    Hallo,

    ich habe auch vor 17 Monaten einen missed abort gehabt und dabei von 3 verschiedenen Menschen (Arzt, Hebamme, Hausarzt) 3 verschiedene Meinungen zur Wartezeit gehört. Ich habe allerdings sofort wieder losgelegt, bin dann im 4. ÜZ wieder schwanger geworden und alles ist gut gegangen. Mein Sohn ist jetzt 4,5 Monate alt :-) Laut Hebamme sollte ich 6 Monate warten, laut FÄ konnte ich gleich loslegen...

    Nach der Impfung wird eine dreimonatige Wartezeit empfohlen, woran ich ich auch definitiv halten würde. (steht so in der Fachinformation, die die Firma herausgibt).

    Liebe Grüße
    Murmeltier

    Kommentar


    • Re: MMR Impfung - Schwangerschaft


      Hallo Murmeltier,

      hab schon fast diese Antwort befürchtet.Mein Gyn hat mir auch gesagt, wir könnten gleich wieder loslegen, da der Körper selbst weiß, wann er wieder für eine Schwangerschaft bereit ist.Nur meine Hausärztin rät mir 3 Monate zu warten wegen der Impfung(8|). Blöd da werde ich mich nun doch gedulden müssen.

      Grüße Jings

      Kommentar


      • Re: MMR Impfung - Schwangerschaft


        Die 3 Monate wegen der Impfung sind quasi die Pflicht. Aus gyn. Sicht gibt es aber durchaus auch Gründe. So ist es schon ratsam, etwas zu warten, um den Kopf wieder etwas freier zu bekommen.
        Und zwei Zyklen braucht die Gebärmutter meist eh, bis es wieder gut funktioniert.

        Kommentar