• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wasserbruch Hydrozele----DRING

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wasserbruch Hydrozele----DRING

    Hallo,

    mein Sohn ist jetzt 1,4 Jahre alt.
    Nun waren wir gestern im KH weill sein Hoden geschwollen war und ganz ganz leicht bläulich.
    Die Ärtin hat ihn untersucht und Ultraschall gemacht und die Diagnose war Wasserbruch.
    Morgen haben wir einen Termin und werden da den OP Termin vereinbaren. Dieser soll in den nächsten 2-3 Wochen sein.

    Überlege nun ob wir in der Klink bleiben die machen das allerdings nur Stationär, wären dann 1-2 Nächte meinte sie.

    Oder gehen wir zu der Ärztin (OP vom KH) die es ambulant macht und ihm vor nur 6 Wochen schon die Vorhaut entfernt hat.

    Kann mir hier jemand schnell einen Rat geben oder aus Erfahrungen berichten?

    Danke Carla


  • RE: Wasserbruch Hydrozele----DRING


    Also ich habe meinen Sohn vor elf Jahren schon ambulant an einer Hydrocel und einer Leistenhernie operieren lassen und fand das einfach super. Wir mußten uns in keine Klinikszwänge pressen. Ich habe den Kleinen nach zwei Stunden eingepackt und mit nach Hause genommen, dort konnte er in Ruhe ausschlafen, später rumlaufen und einfach machen, was er wollte. Ich würde das jeder Zeit wieder so machen.

    Wenn Dein Kind gesund ist, d.h. von anästhesistischer und kinderinternistischer Seite keine Bedenken bestehen, sehe ich keinen Grund, warum man diese Op nicht ambulant abwickeln sollte.

    Liebe Grüße
    Beate

    Kommentar


    • RE: Wasserbruch Hydrozele----DRING


      Ich würde lieber mit dem kind in staionäre aufenthalt bevorzugen.
      es gibt verschidene grunden, zb es ist schön wenn das kind wieder nach hause fährt aber abend beckommt fieber oder ist einfach schwach ( eigene erfahrung gemacht )
      und dann must du schnell ins kranknhaus ( meistens in die ambulanz ) und das ganze sterss ist einfach zu viel.
      Mein sohn hatte kleine eingriff eigentlich harmlos und sollte ambulant oder wiele kranknhäuser machen es ambulant aber ich wollte unbedingt das es zu min 1 nacht bleibet .
      Nachts hat dann hohe fieber beckommen und aus ein nacht ist dann 10 Tage geworden ( es ware allerdings auch wert die 10 Tage zu bleiben ) und ist dann kern gesund nach hause entlassen.

      also uberleg dir das kind zu lieber zu mind. 1 nacht zu beobachtung zu bleiben

      viele gruss ( ich bin mal gespannt was dir du entscheidest )
      Irab

      Kommentar