• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

varizellen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • varizellen

    wie wirken sich windpocken im erwachsenenalter aus - sofern nicht eine gürtelrose draus wird?


  • RE: varizellen


    1. Wenn man noch keine Windpocken gehabt hat und sich mit Windpocken (oder einem, der Gürtelrose hat) ansteckt, dann bekommt man Windpocken.
    2. Die Gürtelrose stellt eine Reaktivierung einer zuvor durchgemachten Windpockeninfektion dar; sie tritt nicht durch Ansteckung mit frischen Windpocken auf. Das Risiko des Einzelnen, der schon einmal an Windpocken erkrankt war, irgendwann einmal an einer Gürtelrose zu erkranken, ist nicht abschätzbar.
    3. Windpocken der Mutter zur Zeit der Geburt, sind für das Kind gefährlich.
    4. Man kann sich impfen lassen.

    Kommentar


    • RE: varizellen


      Wie es sich auswirkt? da kann ich gut antworten da gerade meine Frau eine Windpockeninfektion überstanden hat und mich natülich angesteckt))) hat.
      1. 2-4 Tage vor den Blässchen kommt Fiber, Gelenkschmerzen, Kopf- und Gliederschmerzen, es müssen aber nicht unbedingt alle Symptome vorhanden sein
      2. Sowohl ich wie auch meine Frau haben bösen trockenen Husten gehabt und das auch schon vor den Blasen
      3. So und jetzt kommen die Blasen, nun kann es nur noch Berg auf gehen, ausser man bekommt irgendwelche Komplikationen die auf dieser Seite unter Infektionskrankheiten nachzulesen sind.
      4. Die Symptome sind bei Erwachsenen grundsätzlich stärker als bei Kindern

      Jetzt mal ein Wort zu der Impfung:
      Gesätzliche Krankenkassen zahlen es nicht!!!!! keine Ahnung was es kostet aber soll sehr teuer sein.

      Kommentar


      • RE: varizellen


        gesetzliche kassen zahlen es in abhaengigkeit vom beruf!
        mache arbeitgeber zahlen es zudem.
        alle privaten kassen zahlen es.

        Kommentar