• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

BITTE HELFT LIAM !!!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BITTE HELFT LIAM !!!

    HELFT LIAM !!!

    Bitte schaut Euch die Seite von Liam an, ich denke der Kleine wird Euer Herz ganz schnell erobern und vielleicht wollt ihr ihm ja auch helfen!

    www.liams-delphinentraum.de



    Kurze Ausschnitte aus Liams Homepage!

    Mein Name ist Liam und ich bin fast 2 Jahre alt. Ich würde gerne noch älter werden, denn es gibt so vieles, dass ich von der Welt noch nicht gesehen habe.Ich habe ein Krankes Herz und meine Eltern kämpfen um mich. Vielleicht kannst Du mir helfen, damit es mir bald besser geht.

    Vor 22 Monaten erblickte ich das Licht der Welt. Meine Eltern wurden schon gleich mit der Nachricht geschockt, dass ich einen Herzfehler habe, der sich Ventrikel Septum Defekt nennt. Das ist ein Loch in der Herzscheidewand. Zuerst beruhigten die Ärzte meine Eltern immer wieder damit, dass viele Löcher auch von alleine zuwachsen und es sogar Leistungssportler mit diesem Defekt gibt. Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass das anders ist. Als ich älter wurde, wurde auch damit immer klarer, dass ich mehr als nur diesen Herzfehler hatte. Leider haben die Ärzte nicht auf meine Eltern gehört, denn mir hätte vieles erspart bleiben können. Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass ich ein Di George Syndrom oder auch Velo Cardio Faziales Syndrom genannt, habe. Das ist ein Chromosomdefekt, der auch noch beinhaltet eine Gaumenspalte (eine Lücke im weichen Gaumen, die bereits per OP verschlossen wurde), Immunschwäche usw. Die Liste ist lang!!! Bei einem Di George Syndrom kann alles betroffen sein und noch werden...
    Klickt hier: www.liams-delphinentraum.de


    was haltet ihr davon ? könnt ihr ihm helfen ? indem ihr vielleicht diesen tread noch auf anderen foren veröffentlicht ?

    greetz conny


  • RE: BITTE HELFT LIAM !!!




    ich kenne das di-george-syndrome,
    versteh aber nicht um welche hilfe es hier bei gehen soll und warum ??

    Fee

    Kommentar


    • RE: BITTE HELFT LIAM !!!


      schonmal auf der seite gewesen ?
      der junge ist in behandlung und ihm würde diese delfintherapie helfen, jedoch ist kein geld dafür da.
      leider, ich dachte, es könne ihm vielleicht jemand helfen, anstatt solch schlaue sprüche wie antworter no 1 zu blöken !
      nunja, jedem das seine... ich versuche nur, ihm zu helfen !"

      Kommentar


      • RE: BITTE HELFT LIAM !!!




        nein, ich war noch nicht auf der seite !

        das du hier nicht all zu viele antworten bekommst, liegt wahrscheinlich da dran, das du nicht direkt geschrieben hast, um welche hilfe es sich dabei handeln soll. deshalb habe ich ja auch noch mal nach gefragt.
        ich habe von dieser delphintherapie gehört und weiß das die kassen diese nicht übernehmen.
        ich habe selber einen sohn der an eine bisher noch unbekannten muskelerkrankung leidet und daher auch das di-george-syndrome kenne. das stand bei ihm auch mal als verdachtsdiagnose, konnte aber ausgeschlossen werden.
        tja, ansonsten wünsche ich dir und diesem kind viel, viel glück .

        Fee

        Kommentar



        • leider zu viele betrüger unterwegs


          hi du,

          ist ja wirklich traurig, wenn ein kind irgendeine therapie benötigt und kein geld dafür da ist. nur leider gibt es immer mal wieder solche "spenden-aufrufe", die sich im nachinhein als übler scherz, als fake oder betrug herausstellten. sorry, aber ich denke, irgendwann wird das auch der gutgläubigste mensch geschnallt haben, sodass er sein geld nicht irgendwem unbekannten schenkt. also nicht wundern, wenn da keiner drauf eingeht.

          gruß
          lis

          Kommentar


          • RE: leider zu viele betrüger unterwegs


            Hallo Lis,

            hoffentlich benoetigt dein Kind, wenn du ueberhaupt eines hast, nicht auch irgendwann mal eine Theraphie, die nicht bezahlt werden kann! Entweder hast du scheinbar genug Geld, oder keine Kinder, denn sonst wuerdest du nicht so dermassen 'kalt' schreiben.

            Alles Gute, Tanya

            Kommentar


            • RE: leider zu viele betrüger unterwegs


              Hi Tanya,
              ich hoffe, Du hast gespendet, sonst müsstest Du nach Deiner Definition ja auch ziemlich kalt sein. Schau Dich mal im Internet um, die meisten dieser Aufrufe sind tatsächlich fakes, oder einfach ziemlich alt und haben sich auf die eine oder andere Weise schon erledigt.
              Es gibt viele Arten zu helfen! Nur weil man der Anonymität des Internets nicht blind vertraut, muß man ja nicht gleich herzlos und kalt sein.

              Schau doch mal hier: http://www.tu-berlin.de/www/software/hoaxlist.shtml

              Es sagt ja auch keiner, daß es auf keinen Fall stimmen kann, aber es kann auch nie schaden, etwas misstrauisch zu sein!

              Gruß, Holla

              Kommentar