• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Windpocken

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Windpocken

    Im Kindergarten meines Sohnes sind seid Anfang Nov. die Windpocken ausgebrochen. Ich hätte sie gern für meine Kinder. Es tut sich aber nichts. Mein Sohn hatte mit 16 mon. das Kawasakisyndrom. Anfangs sollte er möglichst keine zusätzlichen Infektionen bekommen, nun ist er inzwischen 5 1/2 Jahre. Das Kawasakisyndrom ist ohne Komplikationen überstanden und nun sollten die Kinderkrankheiten doch mal so langsam kommen. Warum nicht? Oder hat er vielleicht schon sie unbemerkt gehabt? Es soll ja Kinder geben bei denen vereinzelte Pocken nur auftreten, dagegen andere wie Streuselkuchen aussehen.


  • RE: Windpocken


    Guten Tag,
    Windpocken sind tatsächlich sehr ansteckend,
    so dass es nicht unwahrscheinlich ist, dass Ihr Sohn sie schon unbemerkt durchgemacht hat.
    Mit freundlichen Grüßen
    Dr. Liebke

    Kommentar