• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Seit Rauchstopp, kratzen im Hals und Mund trocken + brennt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seit Rauchstopp, kratzen im Hals und Mund trocken + brennt

    Hallo,
    ich habe vor 6 Wochen beschlossen statt Zigaretten den Icos zu rauchen, Ich rauche seit 30 Jahren täglich 30 Zigaretten, nun wurde bei meiner Mutter Copd festgestellt und ich habe seitdem Abend keine Zigarette mehr rauchen wollen, daher dachte ich, ich nehme erstmal den Icos um das Rauchverhalten zu verändern und dann ganz aufzuhören. Irgendwann....denn für mich gab es bis dahin kein Tag wo ich nicht geraucht habe daher wollte ich auf meine Weise aufhören.

    Nach einer Woche wo ich diesen ekelhaften Geschmack von Icos ertragen habe, bekam ich Blutungen im Rachen keiner weiß woher, mein Mund fühlt sich fremd an. trocken teilweise brennt er sehr es fühlt sich an als wenn alles darin kaputt wäre. So auch der Hals er brennt teilweise geht meine Stimme weg wenn ich lauter rede muss ich mich räuspern damit sie nicht ganz weg geht. Bis dahin hatte ich noch nie Probleme mit der Stimme. Ich vermutete daher das ich den Icos nicht ab kann und reduzierte das. seit einer Woche rauche ich jetzt nicht mehr, und trotzdem tut der Hals und Mund weh.

    Ich war bereits zur Magenspiegelung und beim HNo Blut wurde auch abgenommen, ES ist keine Ursache zu finden.

    Ging es jemanden ähnlich oder hat noch eine Idee was ich tun kann um raus zu finden was es ist ? hatte schon gedacht vielleicht eine Allergie ?! habe aber eigentlich keine :-)

    Würde mich über jeden RAtschlag freuen denn ich mag langsam nicht mehr.

    Viele Grüße




  • Re: Seit Rauchstopp, kratzen im Hals und Mund trocken + brennt

    Kommt denke ich vom Zigarettenrauchen. Lass es aber auf jeden Fall von einem Arzt anschauen.

    Kommentar