• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Tinnitus und Akupunktur!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tinnitus und Akupunktur!

    Lieber Dr. Suckfüll, liebes Forum,
    seit ca. 8 Monaten habe ich einen beidseitigen Tinnitus nach
    einem Hörsturz, links. Schon ein bis zwei Wochen danach habe
    ich wieder alles voll gehört. Da ich auch sehr starke Verspannungen im Nacken und eine blockierte HWS habe hat mir
    mein Hausarzt im letzten Jahr Manuelle Therapie verordnet, die aber nichts brachte. Im Gegenteil der Tinnitus
    wurde nach der Mobilisierung der Gelenke noch stärker.
    Mein Orthopäde hat mir Akupunktur empfohlen, die auch von der
    Krankenkasse übernommen würde.
    Was ist im Zusammenhang mit Tinnitus von Akupunktur zu halten
    und welche Erfahrungen gibt es damit oder will mein Orthopäde
    nur abkassieren nach dem Motto wenn sonst nichts hilft?
    Vielen Dank für Ihre Antworten!
    Viele Grüsse

    LUTZ55


  • Re: Tinnitus und Akupunktur!


    Ich glaube eigentlich nicht sosehr an die Wirkung von Akupunktur bei Tinnitus. Wenn die Akupunktur aber tatsächlich von der Kasse bezahlt wird könnten Sie es ja einmal versuchen.

    Kommentar