• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hörsturz im Tauch-Urlaub

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hörsturz im Tauch-Urlaub

    Hallo,ich habe im Tauch-Urlaub einen Hörsturz erlitten.Das hat sich in der Form bemerkbar gemacht,dass ich einen Druck auf beiden Ohren bekam,genau so wie beim starten mit dem Flugzeug,wodurch ich nat.auch schlecht gehört habe.Das ganze habe ich leider noch Heute und es liegt aber schon 3 Monate zurück.Mein HNO hat mich mit Softlaser ( 10 Sitzungen ) behandelt u. Blutverdünnenden Mittel ( Ginkho )auf pflanzlicher Basis.Mein Hörvermögen ist eigentlich nicht viel schlechter geworden,allerdings wenn der Ohrendruck kommt wird es dann doch schlechter.Ich kann auch nicht sagen wie Oft der Druck kommt,denn es kommt und geht total unterschiedlich u. unregelmässig.
    Nun meine Frage:Was kann man da noch tun u. wie sieht es mit dem Tauchen aus? Ist es weiterhin möglich oder bsteht ein Risiko das es noch schlimmer wird,oder sogar taub zu Grüssen, Karl-Hwerden ? Es wäre sehr freundlich von Ihnen wenn Sie mir Da weiterhelfen könnten !!!
    Vielen Dank im voraus.Mit freundlichen einz Müller