• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lymphknotenschwellungen am Hals, Knubbel am Bauch

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lymphknotenschwellungen am Hals, Knubbel am Bauch

    Guten Tag

    Ich hätte eine Frage betreffend der Lymphknoten. Seit ungefähr einem Jahre habe ich links und rechts am Hals je einen geschwollenen Knoten die nicht schmerzen. Ich bin natürlich sofort zum Arzt, der hat mich dann auch zum Ultraschall geschickt. Da sah alles harmlos aus. Vor etwa vier Monaten konnte ich drei weitere Knoten auf der linke Seite Tasten. Die habe ich wiederum untersuchen lassen. Der Arzt untersuchte auch die Schilddrüse und meinte anschliessend, dass alles ganz harmlos aussieht und er es für unwahrscheinlich hält, dass es etwas ernstes ist. Er riet mir von einer Biopsie des Lymphknoten ab. Bot mir jedoch eine an, falls ich mir ernsthafte Sorgen mache. Vor ca. 2 Monaten ertastete ich zwischen der Bauchmuskulatur und den Rippen einen weiteren harten Knubbel. Ca. 1-2cm lang. Ich zeigte diesen dem Hausarzt. Er meinte, dass es entweder verhärtetes Fett sei oder ein einzelner Muskelstrang. Ein Lymphknoten könne es nicht sein, da es dort normalerweise keine gibt. Zum Ultraschall schickte er mir nicht, da
    man seiner Meinung nach nichts erkennen wird. Desweiteren habe ich den Verdacht, dass hinter meinem rechten Ohr zwei weitere Lymphknoten geschwollen sind und das schon seit geraumer Zeit. Ich denke, dass ich sie einfach bis jetzt übersehen habe, da sie einiges kleiner sind als die anderen. Diese habe ich bisher nich nicht untersuchen lassen.

    Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich trotzdem eine Biopsie machen lassen sollte. Zum einen sagten mir schon vier verschiedene Ärzte, dass es nichts ernstes ist, zum anderen bin ich mir trotzdem unsicher.
    Ich bin vor allem unsicher ob der Knubbel im Bauchraum wirklich nichts ist.

    Meine Frage ist nun ob ich einen Fehler gemacht habe, als ich das Angebot einer Biopsie ablehnte. Vor allem weil zwei Knoten nicht untersucht wurden. Oder ob ich mir unnötig viele Gedanken mache.

    PS: Bin 20 Jahre alt


  • Re: Lymphknotenschwellungen am Hals, Knubbel am Bauch

    Von Biopsie würde ich auch abraten.
    Es gibt eigentlich keinen Grund dafür.

    HNO Arzt aufsuchen.
    Zahnarzt aufsuchen, Zahnsituation komplett abchecken.

    Eventuell Großes Blutbild, Vitalitätstest.

    Kommentar


    • Re: Lymphknotenschwellungen am Hals, Knubbel am Bauch

      Vielen Dank für die rasche Antwort.
      Blutbild wurde schon gemacht, nichts auffälliges
      Könnte ein Grund für die Schwellung der Knoten das durchbrechen der Weisheitszähne sein?
      Und kurz wieso würden sie von einer Biopsie abraten? Nicht, dass ich sie unbedingt machen will, aber ich möchte halt die Gründe verstehen, da ich kein Arzt bin, kenne ich nicht alles.

      Kommentar


      • Re: Lymphknotenschwellungen am Hals, Knubbel am Bauch

        Blutbild I.O. schon mal gut.

        Tatsächlich könnte die Situation mit den Weißheitszähnen da mit
        hineinspielen.
        Sollte jedoch mit dem ZA abgeklärt werden, RÖ etc.
        ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
        Andere Faktoren sind auch häufig leichte Infekte, Allergien, Entzündungen etc.
        Vieles verläuft unauffällig.
        Die Lymphknoten reagieren, obwohl man sich nicht unpäßlich fühlt.

        Das ist normal !

        Diese können auch Ihre Konsistenz komplett ändern, manchmal druckempfindlich sein,
        größer werden, hart, weich.
        Bilden sich komplett zurück wenn der Reizfaktor behoben ist.
        Das kann je nach Umständen jedoch auch etwas dauern.

        ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
        Sofern es keinen ausdrücklichen Verdacht gibt, sei es über Blutbild od.
        andere Verdachtsmomente, sollte man hier nicht operativ eingreifen.

        Das Lymphsystem ist hoch komplex, ähnlich dem Blutkreislauf.
        Funktioniert etwas anders.
        --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
        Anmerkung:
        Ich bin auch kein Arzt, habe jedoch im Laufe meines Lebens in sehr
        unterschiedlichen Situationen schon sehr häufig mit teils starken
        Lymphknotenschwellungen zu tun gehabt.
        Das in allen Phasen.
        Auch Achselhöhle, Leiste.
        -------------------------------------------------------------------------------------------------------------
        Klären Sie zuerst Ihre Situation mit den Weißheitszähnen ab !


        Kommentar