• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

alopezie

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • alopezie

    hi,ich will kurz beschreiben warum ich hier on bin. ich habe lange überlegt mich anzumelden , weil ich bisher versucht habe mit hilfe meiner familie mit diesem problem klar zu kommen, aber da es jetzt so scheint das es alles von neuem beginnt , denke ich das es eine gute idee ist sich mit menschen auszutauschen die wissen wie es ist sich häßlich und hilflos zu fühlen , bei dieser art von krankheit,auch ich hatte mal lange extrem dicke haare die mir bis zum letzte haar ausfiehlen,das reicht glaub fürs erste lg

  • Re: alopezie


    Hallo gollum (der Name ist aber brutal gewählt ;-),
    Ich glaube das mit dem Austausch ist eine gute Idee. Zumindest war es bei mir bis jetzt das Einzige, was weitergeholfen hat...Wielange hast du denn schon AA? Bist du m oder w? GlG

    Kommentar


    • Re: alopezie


      hi, ich bin w und du ? der name ist nur passend , war schon immer fan von gollum aus hr. der ringe aber das ich mal so ausehe , ausah dachte ich nie, schönen gruß

      Kommentar


      • Re: alopezie


        Hallo Gollum,

        sich mit anderen Betroffenen auszutauschen ist eine gute Idee. Ich habe seit ein paar Jahren diffusen Haarausfall (oder AGA - da streiten sich die Ärzte. Einer sagte auch, ich hätte nix) und in 2010 ist der Haarstatus rapide schlechter geworden. Ich verwende jetzt Minox und das hat den HA erst einmal gestoppt, was mich ein wenig durchatmen lässt. Wie lange das hält, weiß ich nicht, und ich versuche, mir nicht zu große Hoffnungen zu machen.

        Nachdem ich bei den ersten HA-Schüben totale Panik bekam und oft geheult habe, haben mir im letzten Jahr der Austausch im Forum und auch die Berichte auf anderen Sites (vor allem Alopeciaworld) Mut gemacht und gezeigt, dass das Leben auch mit wenigen (oder gar keinen) Haaren schön sein kann. Sich immer wieder aufzubauen, wenn es stimmungsmäßig mal nicht so gut läuft, finde ich mittlerweile sogar wichtiger, als sich über mögliche Ursachen und Therapien auszutauschen - zumindest, wenn man sich ansonsten gut fühlt. Die verzweifelte Suche nach der Nadel im Heuhaufen raubt so unendlich viel Energie und Lebensfreude - und führt leider sehr oft zu keinem Ergebnis.
        Also wenn du dich auskotzen musst und Zuspruch brauchst, bist du hier bestimmt richtig.

        LG
        Chris

        Kommentar



        • Re: alopezie


          Von welchem HA sprechen wir denn?

          Alopezie ist der med. Begriff für Haarausfall.

          Kommentar


          • Re: alopezie


            Ja, ich bin auch eine Frau und ich habe irgendeine unidentifizierbare Form des Haarausfalls - ansteigend und böse endend, wenn’s so weiter geht... Vllt. erzählst du uns auch ein bisschen von dir…. Ansonsten kann ich Chris nur Recht geben: Alopeciaworld empfinde ich als sehr aufbauend.
            Lieben Gruß!
            :-)

            Kommentar


            • Re: alopezie


              ist mir klar für was der begriff steht , sicher habe ich die frage nicht verstanden oder bin grad etwas ..lg

              Kommentar



              • Re: alopezie


                mit diesem problem klar zu kommen,

                .. haben Sie eingangs geschrieben.

                Meine Frage:
                Welches konkrete Problem? Kreisrunder HA oder was?

                Kommentar