• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Starke Depression

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Starke Depression

    Hallo, ich wurde in meiner Kindheit sehr stark über mehrere Jahre gemobbt. Auch mit körperlicher Gewalt. Das war sehr schlimm un unerträglich.Ich wurde gemobbt weil ein Körperteil anders aussieht als Normal. Dadurch hatte nie kontakt zu Frauen. Jetzt bin ich 30. Mein Neurologe hat mir Imap verschrieben.

    Die Diagnose ist Schizophrene Psychose.

    Meine Mutter und mein Neurologe sind der Meinung, dass ich keinen Grund für eine Depression habe?

    Wie sehr ihr das? Ich wäre dankbar für Rückmeldunden danke.


  • Re: Starke Depression

    "Meine Mutter und mein Neurologe sind der Meinung, dass ich keinen Grund für eine Depression habe?"

    Ein Neurologe stellt keine psychiatrischen Diagnosen.

    Kann es sein, dass Sie einen Psychiater meinen?

    Und was glauben Sie selbst: Depression oder schizophrene Psychose?

    Oder einfach nur eine Überlastungsreaktion?

    Kommentar


    • Re: Starke Depression

      Vielen Dank für Ihre Antwort.
      Ich denke, dass es eine Depression ist, weil es es nachvollziehbar ist.
      Ich leide darunter, weil ich so lange gemobbt wurde und keine Frau habe.
      Das Imap welches ich ein halbes Jahr bekommen habe hat nichts gebracht.

      Kommentar


      • Re: Starke Depression

        Bist du denn nun bei einem Psychiater in Behandlung?

        Auch wen deine Mutter und der Neurologe sagen du hättest keinen Grund dazu eine Depression zu haben, so sollte es sich mittlerweile auch zu den Neurologen herum gesprochen haben dass Depressionen erstens nicht unbedingt einen sichtbaren Grund brauchen und zweitens wenn es einen gibt der vom Empfinden des Erkrankten abhängig ist und nicht von der Meinung der Mutter bzw. des Neurologen.

        In Sachen Medikament wäre es halt wichtig auch bei der richtigen Facharztrichtung in Behandlung zu sein und dass die Chemie stimmt, was mir nicht so zu sein scheint..

        Ist deine Mutter irgendwie in deine Arztbesuche involviert?
        Auf welcher Grundlage wurde eine Diagnostiziert?

        Kommentar



        • Re: Starke Depression

          Ja ich hatte erst eine Sitzung. Der Psychiater meinte, dass er am Anfang keine Diagnose stellen kann. Er meinte, dass er denkt es ist eine Depression.
          Ja sie ist immer dabei.

          Kommentar


          • Re: Starke Depression

            Eine Sitzung beim Psychiater?
            Meinst du vielleicht einen Psychotherapeuten?
            Die sind aber meist nicht für die Medikamente zuständig.

            Wer hat denn die Diagnose Psychose gestellt und warum?
            Und was hat deine Mutter damit zu tun?
            Wie sind denn die Fachrichtungen der Fachleute zu denen du gehst?

            Kommentar