• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Calprotectin leicht erhoeht

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Calprotectin leicht erhoeht

    Hallo liebes Expertenteam,
    bei einer Rundum-Untersuchung wegen Blähungen und Magen/Darmkrämpfen abends bei normalem Stuhlgang wurde Ei. Calprotectinwert von 65 gefunden. Nun bin ich beim Googeln auf Krebs gestoßen und mache mir riesige Sorgen. Da ich zudem unter einer Angststörung leide, bin ich nervlich am Ende und schließe mit dem Leben ab. Können Sieir sagen, ob noch andere Ursachen als Krebs in Frage kommen? Kann ein 2 Wochen vor der Stuhlprobe erlittener hefrige Magen-Darminfekt auch ursächlich sein? Ich wäre ihnen für eine Antwort sehr dankbar.
    Freundliche Grüße!

  • Re: Calprotectin leicht erhoeht

    Edit: 33 J., keine fam. Vor Belastungen, sonstige Untersuchungen des Blutes o.B., Ultraschall und Oberbauch MRT o.B., Spiegelungen bisher nicht gemacht worden.

    Kommentar


    • Re: Calprotectin leicht erhoeht

      Dies ist keine wirkliche Hilfe beim Screening auf Darmkrebs, meines Erachtens besteht kein Anlaß zur Sorge.

      Kommentar


      • Re: Calprotectin leicht erhoeht

        Danke. Kann denn nun auch der Infekt ursächlich sein für die Erhöhung?

        Kommentar



        • Re: Calprotectin leicht erhoeht

          Durchaus denkbar. Man darf den Stellenwert dieser Untersuchung nicht überschätzen. Ihr Arzt der diese Untersuchung veranlaßt hat wird mit Ihnen besprechen ob er in Abwägung mit Ihren Beschwerden eine Darmspiegelung für nötig hält.

          Kommentar