• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blut am Toilettenpapier

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blut am Toilettenpapier

    Hallo,

    ich bin 26 Jahre alt und es gibt in meinem Familien-Umfeld keine Darmerkrankungen. Dennoch mache ich mir etwas sorgen. Vor zehn Monaten hatte ich das erste Mal Blut am Toilettenpapier. Es war hellrot. In den beiden folgenden Tagen hatte ich es dann nochmal ganz leicht und dann war das vorbei. Trotzdem war ich beim Arzt und der hat mich einen Stuhltest machen lassen. Dabei wurde kein Blut entdeckt. In den folgenden 10 Monaten war dann auch alles okay...aber nun gab es nach 10 Monaten wieder mal etwas. Und zwar war ich auf dem Klo, konnte aber nicht machen. Das habe ich eigentlich sehr selten, aber dennoch habe ich ganz doll gepresst, weil ich halt Stuhl machen wollte. Es kam aber nichts raus. Als ich aus Routine dennoch den Hintern abwischte, hatte ich plötzlich wieder hellrotes Blut im Toilettenpaiert. Scheinbar nur vom Pressen, denn es kam ja kein Kot raus. Worauf deutet das nun hin?

  • Re: Blut am Toilettenpapier


    In Ihrem Alter sind Hämorrhoiden die häufigste Ursache. Aber auch Analfissuren und Polypen können solche wiederkehrenden Probleme verursache, ein Blutstuhltest sagt da weniger über die Ursache aus als eine Darmspiegelung.

    Kommentar


    • Re: Blut am Toilettenpapier


      Muss ich also erneut zum Arzt gehen? Der Arzt hatte mir damals von einer Darmspiegelung eher abgeraten, da er keine Dringlichkeit sah.

      Kommentar


      • Re: Blut am Toilettenpapier


        Grundsätzlich muß eine Blutung immer geklärt werden. Ernste Ursachen sind zwar selten, insbesondere in Ihrem Alter, aber m.E. ein klares "Ja" zum Arztbesuch.

        Kommentar