• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

schmerzen in schulter

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schmerzen in schulter

    hallo zusammen,

    seit geraumer zeit habe ich schmerzen in der rechten schulter bzw. im muskel des oberarms. diese äußern sich z.b. beim anziehen, beim einparken (wenn man den arm über den beifahrersitz legt), beim schwimmen.....also immer dann wenn der arm nach hinten rechts gestreckt / gebeugt wird.
    mein physiotherapeut meinte , ich solle mal meine galle untersuchen lassen..halten sie dies für ratsam oder woher können die schmerzen sonst noch rühren?



  • RE: schmerzen in schulter


    hallo tinkaline
    ich bin im moment auch zu hause mit den gleichen schmerzen.
    ich kann nachts nicht schlafen, da der schultermuskel mir so saumässig verkrampft und weh macht - es ist nicht auszuhalten. ich weiss nichtmehr, wie ich sitzen, liegen oder gehen soll. ich habe auch tabletten erhalten, schmerzmittel retard, 12 stunden wirksam und generikatabl. für muskelentspannung (voltaren). trotzdem macht es mir immer noch weh und der termin für die physio habe ich erst morgen und weiss fast nicht, wie ich diese zeit rumbringen soll......
    was rät hier der arzt?
    das würde mich wunder nehmen.
    danke
    die realistin

    Kommentar


    • RE: schmerzen in schulter


      Ich denke , wenn Sie Beschwerden mit der Gallenblase hätten, würden sich diese zusätzlich anders äußern. Zur Sicherheit können Sie es ja abklären lassen (es gibt bestimmte Verbindungen zur Gallenblase tatsächlich). Häufig ist die Muskulatur oder auch eine Verkalkung eine Ursache der Beschwerden.

      Kommentar


      • RE: schmerzen in schulter


        Hallo,

        ich war heute vorstellig und bei mir wurde eine Schultereckgelenkentzündung diagnostiziert, die nun zunächst mit entzündungshemmenden Medikamenten und Salben behandelt wird. Ich hoffe, die Schmerzen v.a. nachts lassen dann nach. Sollte ich in 8-10 Tagen keine Besserung verspüren, soll ich noch einmal vorstellig werden.
        Realistin, wie ist es dir nach der Krankengymnastik ergangen?

        Kommentar



        • RE: schmerzen in schulter


          hi!

          soviel zur gallenblase!(auch wenn ich wie dr. wachter weiß, dass es bestimmte verbindungen gibt!).
          ich mag es nicht, kollegen mies zu machen, aber vielleicht sollten sie auch gleich ihren therapeuten wechseln, denn man hätte es evtl. austesten können und nicht gleich was von gallenblase erzählen!. suchen sie sich einen physio, der auch manualtherapeut ist, er kann sie adäquat behandeln.
          langwierig wird´s allemal werden.

          gute besserung

          gruß
          lars gienger

          Kommentar