• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Knie verdreht

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Knie verdreht

    Ich habe mir vor zwei Tagen das li. Knie irgendwie verdreht, d.h. ich habe bei einer normalen Körperdrehung nach rechts das li. Bein irgendwie stehen lassen und erst später quasi nachgezogen. Es hat fürchterlich gekracht! Seit dem habe ich ein Einklemmungs- und stechenden/ziehendes Gefühl im Knie. Auch bei jeder Routation kracht es und schmerzt. Einen Termin beim Orthopäden habe ich erst in 11/2 Monaten. Was kann ich denn bis dahin tun um diese Schmerzen erträglicher zu machen? Mein Knie ist nicht dick und auch nicht heiß, aber das laufen und vorallem das Treppen steigen ist sehr schmerzhaft. Hat denn hier auch einer eine Ahnung was das sein könnte? Könnte sich irgendwie die Kniescheibe verschoben haben? Ich hab keine Ahnung, nur das ich irgendwie bis zum Arzttermin klar kommen muß. Danke für Eure Antworten.


  • RE: Knie verdreht


    Hallo Eva,
    der Termin ist - so wie Sie Ihre Beschwerden beschrieben haben - vollkommen unverständlich. Möglicherweise hat der Orthopäde den Sachverhalt falsch verstanden?
    Es muss durch ärztliche Untersuchung festgestellt werden, ob der Termin wirklich noch 6 Wochen Zeit hat - das kann z. B. auch durch einen Chirurgen geschehen.
    Gehen Sie schnellstmöglich, am besten morgen, zum Arzt.
    cfw

    Kommentar


    • RE: Knie verdreht


      Die Arzthelferin am Telefon meinte, daß es nicht so schlimm sein kann, da ja mein Knie auch nicht dick ist. Wenn ich ruhig liege geht es auch mit den Schmerzen, aber ich darf bloß nicht das Knie in die innere Richtung drehen. Hab mir auch mehrfach schon Eisbeutel drauf gemacht, aber helfen tut das leider auch nicht. Ich befolge Ihren Rat und probiere es dann mit einem Chirurgen, vielleicht habe ich ja da mehr Glück. Liege ich den mit der Kniescheibe richtig oder was könnte da sonst noch so krachen und die Beschwerden hervorrufen? Danke übrigens auch für die schnelle Antwort.

      Eva

      Kommentar


      • RE: Knie verdreht


        Doch noch ein Nachsatz:
        Ich bewundere die Übersicht der Arzthelferin - ich würde solche Aussagen NIE auf Grund eines Telefonats machen...
        Das ist auch der Grund, warum ich hartnäckig Ihre Frage übersehe, was es denn "sein könnte" - da gibt es eben auch viele Möglichkeiten.
        Aber vermutlich waren Sie heute schon beim Arzt und sind klüger - vielleicht geht es Ihnen auch schon besser?
        Herzlich
        cfw

        Kommentar



        • RE: Knie verdreht


          Ja, ich war beim Arzt. Das Knie wurde punktiert und es fand sich ein blutiger Erguss.
          Hab gleich für nächste Woche einen Termin zur Artroskopie bekommen, bis dahin gilt es ruhig halten.
          Lieben Dank nochmal.

          Eva

          Kommentar


          • RE: Knie verdreht


            Na bitte - freut mich sehr für Sie.
            Gute Besserung!
            herzlich
            cfw

            Kommentar