• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Letro Hexal - Nebenwirkungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Letro Hexal - Nebenwirkungen

    Guten Tag Herr Hennesser,
    ich bekomme - nach erfolgter Ablatio Brust li. und Chemo (4 x EC, 12 Taxol und 1 Jahr Herceptin) - seit März 2012 Letro Hexal als Antihormone.
    Mein letzte Herceptin-Gabe war am 04.12.2012 - jetzt meine Frage, seit September 2012 arbeite ich wieder voll - jedoch machen mir meine Finger- und FußNägel enorme Schwierigkeiten, sie werden trotz Biotin und Vitamine E (1000 I.E.) einfach nicht wieder fest, reißen bei jeder Gelegenheit (Nagelbettentzündungen am Fuß fast ständig). Auch meine Schleimhäute sind immer noch ständig zu trocken. Meine Gyn. weiß so richtig auch keinen Rat mehr. Was kann ich tun (außer Geduld) um meine Nägel wieder halbwegs stabil zu bekommen. Es ist bei der Arbeit einfach nervig (ich bin Lageristin und muß viel mit den Händen arbeiten). Vielleicht haben Sie einen Tip für mich - was ich noch tun kann. Oder bleibt dieser Zustand jetzt so für immer(()
    Danke im voraus
    Malawi


  • Re: Letro Hexal - Nebenwirkungen


    Die Probleme sind eher für eine verzögerte Nebenwirkung des Taxols typisch. Dem ist manchmal mit B-Vitaminen beizukommen, allerdings können sie durch Letrozol auch so verstärkt werden daß ein Wechsel der Hormontherapie sinnvoll wird. Dies ist durchaus möglich, neben einem anderen Aromatasehemmer wie bspw. Aromasin kann man auch eine Umstellung auf Tamoxifen erwägen.

    Kommentar