• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

toxoplasmose

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • toxoplasmose

    An u.b.

    Bei mir wurde die genau gleiche Diagnose festgestellt.
    Vor drei Jahren hatte ich meine 2 Erkrankung am rechten Auge! Allerdings haben mir die Aerzt viel Angst eingejagt, von wegen ich wär HIV- positiv, da mein Immunsystem den Erreger nicht abwehren kann. Ein entrsprechender Test bestätigte aber das Gegenteil, ich bin negativ. Meine Frage ist immer wieder, wieso hat mein Körper nach der 1. Erkrankung keine Antikörper gebildet? Und wieoft im Leben begegne ich dieser Krankheit noch? ( Ich bin erst 26!) Kann ich bei weiteren Erkrankungen, nachdem wieder eine Narbe gebildet wurde, ev. blind werden ? Kann mir jemand darüber Auskunft geben?

  • RE: toxoplasmose


    Hallo,
    leider gibt es keine Resistenzentwicklung gegen Toxoplasmose, wenn man einmal eine solcher Erkrankung hatte. Ein "Aufflammen" der Erkrankung erfolgt meistens in "Streßsituationen", in der Regel spielt sich das Rezidiv genau neben der alten Narbe ab. Ob eine Erblindung folgen kann, hängt von der Stelle des betroffenen Gebietes ab. Und wie häufig so ein Rezidiv auftritt, ist auch nicht abzusehen. Auf jeden Fall sollte sofort behandelt werden, wenn die Diagnose steht. Und Sie sollten sofort zum Augenarzt gehen, wenn Sie eine Verschlechterung oder Veränderung am Auge bemerken.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar


    • Re: toxoplasmose


      Hallo u.b,
      ich habe ihren Beitrag hinsichtlich Vernarbungen in Augen gelesen. Ich habe im Moment einen starken Schub, der nun seit 5 Monate andauert. Ich würde mich sehr über Erfahrungsaustausch freuen.
      Ich schicke Ihnen viele Grüße und wünsche Ihnen ein schönes Wochenende

      Kommentar