• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Glaukompatient

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Glaukompatient

    Wegen Umzugs suche ich einen neuen Augenarzt. Worauf muß ich achten, welche Geräte sollten in der Augenarztpraxis stehen? Ich bin eingestellt, nehme regelmäßig Augentropfen, es wurde vierteljährlich der Augeninnendruck und das Gesichtsfeld überprüft, alles soweit in Ordnung. Kann man sich auch in einem Klinikum regelmäßig behandeln lassen, anstatt in der Augenarztpraxis? Ich bin privat versichert. Vielen Dank

    Vladimir john


  • RE: Glaukompatient


    Hallo Herr John,
    als Privatpatient können Sie sich auch an einer Klinik behandeln lassen (z.B. vom Chefarzt), obwohl das für Ihre Routinekontrollen sicher nicht nötig ist. Der behandelnde Augenarzt sollte weiterhin regelmäßig eine Gesichtsfeldkontrolle (automatische Perimetrie) und eine Augeninnendruckmessung (applanatorisch, durch den Augenarzt selber) durchführen.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar


    • RE: Glaukompatient


      Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich habe eine Gemeinschaftspraxis zweier Augenärzte gefunden, die gute Öffnungszeiten haben und praktisch alle Geräte, die es auch in einer Augenklinik gibt.

      Mit freundlichen Grüßen

      Vladimir John

      Kommentar


      • Re: RE: Glaukompatient


        Hallo,
        habe einen Augendruckwert von 28-30 heute gemessen bekommen. Was heisst das für mich? Und ich hätte grünen Star. Wahrscheinlich habe ich dieses von meiner Mutter geerbt,
        sie hatte auch grünen Star.
        MfG U.Splieth

        Kommentar



        • Re: RE: Glaukompatient


          Guten Tag, Frau Splieth,
          der Augendruck scheint eindeutig zu hoch, was bedeutet, dass der AUgendruck behandelt werden muss. In der Regel wird zunächst mit AUgentropfen ein Therapie-Versuch unternommen. Das wäre dann eine "lebenslängliche" Therapie.
          Mit freundlichen Grüßen,
          Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

          Kommentar


          • Re: RE: Glaukompatient


            [quote Liekfeld.]Guten Tag, Frau Splieth,
            der Augendruck scheint eindeutig zu hoch, was bedeutet, dass der AUgendruck behandelt werden muss. In der Regel wird zunächst mit AUgentropfen ein Therapie-Versuch unternommen. Das wäre dann eine "lebenslängliche" Therapie.
            Mit freundlichen Grüßen,
            Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.[/quote]

            Sehr geehrter Herr Dr. Liekfeld,
            vielen herzlichen Dank für Ihre Antwort. Habe am 17.07. wieder einen Termin beim Augenarzt zu einer Gesichtsfelduntersuchung. Werde regelmäßig zur Kontrolle gehen, damit sich schlimmeres vermeiden lässt. Augentropfen habe ich auch verabreicht bekommen, meine Augen brennen noch immer leicht davon.
            Mit freundlichen Grüßen
            U.Splieth

            Kommentar


            • Re: RE: Glaukompatient


              [quote Liekfeld.]Guten Tag, Frau Splieth,
              der Augendruck scheint eindeutig zu hoch, was bedeutet, dass der AUgendruck behandelt werden muss. In der Regel wird zunächst mit AUgentropfen ein Therapie-Versuch unternommen. Das wäre dann eine "lebenslängliche" Therapie.
              Mit freundlichen Grüßen,
              Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.[/quote]

              Sehr geehrte Frau Dr. Liekfeld,
              vielen herzlichen Dank für Ihre Antwort. Habe am 17.07. wieder einen Termin beim Augenarzt zu einer Gesichtsfelduntersuchung. Werde regelmäßig zur Kontrolle gehen, damit sich schlimmeres vermeiden lässt. Augentropfen habe ich auch verabreicht bekommen, meine Augen brennen noch immer leicht davon.
              Mit freundlichen Grüßen
              U.Splieth
              Entschuldigung für die Anrede "Herr"

              Kommentar