• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Trockene Augen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Trockene Augen

    Hallo zusammen, ich bin die Woche zwei
    Mal bei verschiedenen Augenärzten gewesen, dass Ergebnis ziemlich unbefriedigend.
    Zum einen hab ich bedingt durch meine Lasik 2006 sehr trockene Augen. Zum andere eine Hornhautverkrümmung die leicht stärker geworden ist. Weswegen ich jetzt eine Brille habe.
    Zu meinen Problemen.
    Schlechte Sicht in dunklen Räumen, wenn Personen mit dem Rücken zum Licht stehen erkenne ich sie schlecht.
    Augenarzt eins hat einen Sehtest gemacht und gemeint das die Sehleistung schwangt vermutlich durch trockene Augen, zudem sei die Hornhaut aufgerieben.
    Augenarzt zwei hat mir den Trädenkanal gereinigt und Tropfen gegen sehr trockene augen gegeben.
    Ich wollte eine Horhauttopografie, dies lehnte er wie auch schon Augenarzt eins ab. Es besteht keine Notwendigkeit, die Hornhautverkrümmung ist im Rahmen und kommt von der Lasik.
    Können die Probleme mit den Lichtverhältnissen wirklich von der Hornhaut und den trockenen Augen kommen.



  • Re: Trockene Augen

    Guten Tag, Mausbär81,
    die Beschwerden können durchaus von "trockenen Augen" kommen. Dennoch ist eine Hornhaut-Topografie bei Gelegenheit sinnvoll, wenn sich die Hornhautverkrümmung ändert.
    Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

    Kommentar