• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Azopt Nebenwirkungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Azopt Nebenwirkungen

    Hallo,
    ich tropfe seit 3 Wochen 2x täglich Azopt. Mein Augeninnendruck liegt bei 19 und es wurde kein Glaukom diagnostiziert, jedoch meinte meine Augenärztin, dass ich ja schon mal tropfen könnte, weil der Druck ja an der Grenze liegt. Seit ca einer Woche merke ich jetzt aber wie meine Augen mit jedem Tag müder werden und ich die Tropfen einfach nicht mehr weiter nehmen kann. Leider ist meine Augenärztin noch zwei Wochen im Urlaub und ich habe erst am 26.8. den Kontrolltermin. Kann ich die Tropfen bedenkenlos absetzen und mein Augeninnendruck geht wieder auf den alten Wert zurück?
    Vielen Dank im Voraus!


  • Re: Azopt Nebenwirkungen

    Guten Abend,
    ich kenne Ihre Befunde nicht, so dass ich Ihnen schwer einen Rat geben kann. Normalerweise dürfte das kein Problem sein, die Augentropfen bis zur Rückkunft Ihrer Augenärzten abzusetzen. Wichtig wäre, die Diagnose des Glaukoms anhand anderer Befunde zu erhärten, damit Sie nicht "unnötig" Augentropfen nehmen. Dazu gehört u.a. eine Gesichtsfeld-Untersuchung, eine Sehnervenkopf- und Nervenfaser-Darstellung (am besten digital und im Verlauf), eine Hornhaut-Dicken-Messung, ggf. auch eine Tag-(Nacht-)Profil-Erhebung des Augeninnendrucks...
    Mit freundlichen Grüßen und alles Gute für Ihre Gesundheit,
    Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar