• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

"Fuchsauge" kein Gewichtheben mehr?!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Fuchsauge" kein Gewichtheben mehr?!

    Hi@all,


    ich versuche dass Problem zu beschreiben, allerdings da ich natürlich kein Arzt bin mit meinen einfach Worten und hoffentlich korrekt verstandenen Angaben.

    Mir sind vor etwa 6 monaten in dem linken Auge Adern auf der Netzhaut geplatzt, auf dem teil der Netzhaut der für dass Sehen zuständig ist. Die Diagnose lautet "Fuchsauge". Dass hat folgende Konsequenz nach sich gezogen, dass ich nurnoch gewellt auf dem linken Auge sehen kann und ca 40% Sehkraft verloren habe. Urteil der Augenärzte, nicht heilbar.

    Jetzt kommt für mich dass grosse Problem. Mein Augenarzt hat mir dringend von Gewichtheben abgeraten, da der Augendruck wohl stark beim heben erhöht wird, und dass vermutlich auch zu einem erneuten platzen von Adern führen könnte. Dass soll heissen, es ist nicht so dass es zwangsläufig dazu kommen muss, aber durch meine Krankheitsgeschichte und meine sehr schlechten Augen ist ein erhöhtes Risiko gegeben.

    Ich würde ungeheuer gerne trainieren und es geht mir sehr schlecht damit, dass ich nicht darf, da ich es immer sehr gerne gemacht habe! ich musste mir dass einfach mal von der Seele schreiben, vll hat ja wieder erwarten jemand einen Tipp für mich

    Für mich wäre es auch interessant, ob aus der Expertensicht alles an Gewichtsübungen nichtmehr möglich ist, oder dieses sich nur zb auf Maximalgewichte, oder auch auf Ausdauer gewichtsübungen bezieht.

    lg


  • Re: "Fuchsauge" kein Gewichtheben mehr?!

    Guten Tag,
    vermutlich handelt es sich bei der Diagnose um eine "Fuchs'sche Blutung der Makula", die in der Regel nur bei hoch Kurzsichtigen auftaucht. Ggf. ist eine Therapie mit Spritzen in das Auge möglich. Das sollten Sie am besten in einer Augenklinik mit Netzhaut-Spezialisten abklären lassen. Ansonsten sind mir keine eindeutigen "Beweise" in der Fachliteratur bekannt, dass das Risiko für eine solche Blutung durch Gewichtheben erhöht ist. Vielleicht besprechen Sie auch das dann noch einmal mit dem Netzhaut-Spezialisten. Ich denke, Sie sollten für Ihr allgemeines Wohlbefinden sorgen.
    Mit freundlichen Grüßen,
    PRiv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar