• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Augenspiegelung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Augenspiegelung

    Hallo! Ist es dem Augenarzt möglich, durch eine indirekte Augenspiegelung den Sehnerv zu beurteilen? Wenn er sagt, der Nerv sieht gut aus, dann kann man davon doch ausgehen oder? Vielen Dank Jenny


  • Re: Augenspiegelung

    In gewisser Weise kann das beurteilt werden, es gibt jedoch genauere Verfahren zur Sehnervuntersuchung (z.B. OCT), die die Kasse nicht zahlt. Die Untersuchungen sollten immer im gesamten Zusammenhang gesehen werden: Sehschärfe, Augeninnendruck, Gesichtsfeld, Netzhaut, Stärke der Brille, Beschwerden, usw.

    Kommentar


    • Re: Augenspiegelung

      Okay, gut danke! Nur mal angenommen, man hätte ein Glaukom, fortgeschritten. Würde das der Arzt bei der normalen Spiegelung sehen? Danke

      Kommentar


      • Re: Augenspiegelung

        Er schaut, ob er "Auffälligkeiten" erkennen kann oder vermutet. Zu deiner Frage: Beides ist möglich: Ihm fällt nichts auf, trotzdem kann der Patient krank sein und umgekehrt. Deshalb die anderen Untersuchungen (bzw. das OCT-Verfahren, welches die Kasse ja nicht zahlen will).

        Kommentar



        • Re: Augenspiegelung

          Vielen Dank für die schnelle Antwort!!

          Kommentar


          • Re: Augenspiegelung

            Guten Abend,
            ja, sollte er können…
            Mit freundlichen Grüßen,
            Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

            Kommentar