• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Makuladegenartion

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Makuladegenartion

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    mein Vater (69) leidet unter der schweren Form der Makuladegeneration. Der Augenarzt erwähnte auch mal den Zusatz : "Pigmentepithelabhebung beiderseits".
    Auf einem Auge ist mein Vater schon blind und das andere Auge ist auch schon weit fortgeschritten. 10%Sehkraft.
    Gibt es auf dem Gebiet neue Verfahren/Therapiemöglichkeiten etc.? Wir sind schon sehr verzweifelt da mein Vater langsam auch in Depressionen verfällt weil er so schlecht sehen kann.
    Unserem Augenarzt vertraue ich nicht mehr weil er immer nur sagt: "Leider kann ich nichts tun" - und das schon seit Jahren!!
    Angeblich kann man die Spritze Lucentis nicht anwenden weil alles stark vernarbt ist !


  • Re: Makuladegenartion


    Hallo..
    einem guten Freund von mir geht es ähnlich. Sein Augenarzt hatte ihn quasi aufgegeben. Da wir uns sehr nahe stehen, habe ich vor einiger Zeit damit begonnen, mich mit dem Thema Makuladegeneration auseinander zu setzen. Ich habe angefangen im Internet zu recherchieren und Bücher zu lesen.
    SOS Augenlicht kann ich empfehlen, ein Verein der sich mit Makuladegeneration beschäftigt. Die haben auch ein Buch mit Vergleichen der Schul und Alternativmedizin – hab´s gekauft, sehr interessant. Guck mal unter: www.makuladegeneration.org

    Falls Du Dich mit dem Gedanken an Alternativmedizin beschäftigst, schau Dir mal ein Buch an, z.B. bei Amazon.de mit dem Titel: Besser sehen trotz Makuladegeneration.
    Es geht um Patientenschicksale und eine Makula-Therapie nach Hancke.

    Ich wünsche Deinem Vater alles Gute!

    Beste Grüße
    Hans

    Kommentar


    • Re: Makuladegenartion


      hallo
      vielen dank für die netten antworten, allerdings hält mein papa nichts von alternativmedizin. leider ! ich hab schonmal versucht ihn an das thema ran zu führen, aber er glaubt nicht an sowas !!

      Kommentar


      • Re: Makuladegenartion

        Erfahrung Praxis Hancke Ich weiß, von einigen Patienten, die sich in der Praxis behandeln ließen, dass die Sehfähigkeit merklich verbessert wurde. Wenn die Praxis keine nachweisbaren Erfolge hätte, gäbe es sie sicherlich nach sovielen Jahren nicht mehr. Ich kann nur sagen: bevor ich mich in die Hände eines Operateurs geben würde oder mit Tabletten vollpumpen- diese " Alternative" mit der Möglichkeit auf Heilung würde ich auf alle Fälle wählen- was gibt es Wichtigeres als Gesundheit und Augenlicht?

        Kommentar



        • Re: Makuladegenartion

          Guten Tag,
          es ist wohl sicher richtig, dass Lucentis keinen Sinn macht. Allerdings gibt es inzwischen neue Medikamente, die ins Auge gespritzt werden, die auch u.U: bei der beschriebenen Form der AMD helfen könnten. Ein ausgewiesener Spezialist auf diesem Gebiet ist Prof. Holz aus der Augen-Uniklinik Bonn.
          Mit freundlichen Grüßen,
          Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

          Kommentar