• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ptosis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ptosis

    Hallo
    Ich leide seit meiner Geburt an einer Ptosis rechts.
    Mittlerweile bin ich 38 Jahre alt und habe schon 5 Op's hinter mir :
    Leider alle ohne Erfolg.
    Nun sagte mir mein Augenartzt das es eine Möglichkeit in Trier bei Dr Press gibt .Habe mich dazu entschlossen diese Op machen zu lassen .
    Leider spielt die Krankenkasse nicht mit die meinten es sei nur eine Schönheits Op .
    Wer hat änliche Erfahrung gemacht .
    Ich sehe auf diesen Auge auch nur noch sehr wenig .Auch wurde bei mir beidseitig der Grüne Star festegestellt.
    Über antworten würde ich mich freuen


  • Re: Ptosis


    Guten Tag,
    wenn das Gesichtsfeld durch die Ptosis eingeschränkt ist (das kann der Augenarzt beurteilen), ist die Operation eine medizinische Indikation und müsste von der Krankenkasse bezahlt werden. Das sollten Sie mit Ihrem behandelnden Augenarzt besprechen.
    Mit freundlichen Grüßen,
    PRiv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar


    • Re: Ptosis


      Ja das Gesichtsfeld ist rechts zur hälfte eingeschränkt .
      War am Freitag noch mal mit dem Gutachten des Arztes da trotsdem meint die AOK das es eine schönheitsob ist die man selber zahlen muss?
      Nun haben sie aber wenigsten schon mal den Medizinischen Dienst beaufragt obwohl ich nicht überzeugt bin das die anderes entscheiden .

      Kommentar