• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

grauer star--> keine neue Brille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • grauer star--> keine neue Brille

    Hallo,
    meine nun 70 jährige Großmutter leidet stark an Sehschwäche. Sie hat die krankheit,die man auch grauer Star nennt. Sie sieht kaum noch was. Selbst wenn man sie auf der Straße trifft, vor ihr steht erkennt sie einen nicht oder unseren neuen Kühlschrank hat sie auch nicht erkannt als sie letztens vor ihm stand .
    Sie hat uns berichtet dass sie bei Augenarzt war um eine neue Brille genehmigen zu lassen, doch ihr Augenarzt verschreibt ihr keine neue Brille. Er sagt sie müsse sich operieren lassen, eine neue Brille gibt ist nicht. pasta.
    meine Oma hat sehr Angst vor dieser operation und kennt einige andere ältere Bekannte, die die Operation machen haben lassen und nun unter Problemen, Schermzen und Augendruck leiden und keinerlei Besserung in der Sehkraft erlebt haben nach der der operation.
    Da der Optiker Brilleen nur dann ausstellt wenn man ein ärztliches Rezept vorweisen kann, kann sie sie auch nicht einfach selbst eine neue Brille machen lassen.
    Meine Oma will die Operation nicht machen lassen weil sie furchtbare Angst davor hat. SO kann es aber auch nicht weiter gehen, da sie kaum noch etwas sieht, bzw ihre ugembbung wahrnehmeen kann.
    Was kann man in diese Fall tun?
    man kann doch einen 70ig-jährigen nicht zwingen die Operation durchführen zu lassen?
    Warum wird ihr keine Brille genehmigt und was sollen wir machen?
    hoffe ich erhalte hier hilfe
    lg
    meli


  • Re: grauer star--> keine neue Brille


    Hallo Meli,

    mach einen Termin beim AA aus und nimm Deine Oma mit und lasse Dir alles genau erklären.
    Ich gehe davon aus, dass Deine Oma auch mit einer neuen Brille nicht besser sehen kann. Mein rechtes Auge ist z.B. schwachsichtig und ich kann damit auch mit Brille nicht lesen.
    Du siehst, eine Brille ist nicht immer alles.
    Wenn sie so schlecht sieht, würde ich vermutlich die OP durchführen lassen, wenn der AA das für sinnvoll hält.
    Beim Grauen Star sieht man einen Schleier und wie soll das eine Brille beheben? Rede einfach mit dem Arzt - ich kenne es von meiner Mutter. Sie erzählt zu Hause ganz etwas anderes, als der Arzt es gesagt hat.

    LG
    Sabine

    Kommentar


    • Re: grauer star--> keine neue Brille


      Guten Tag,
      eine Brille wird keinen Sinn machen, da sie nicht gegen den grauen Star hilft. Vor der Operation sollte Ihre Großmutter keine Angst haben, da es wirklich ein Routine-Eingriff ist und ggf. auch ambulant durchgeführt werden kann. Vielleicht findet sie ja doch einen Operateur zu dem sie Vertrauen haben kann.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

      Kommentar