• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kraftlose Beine von Medikamenten?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kraftlose Beine von Medikamenten?

    Hallo, ich habe seit ca. 2 Jahren kraftlose und müde Beine sofort nach dem Treppensteigen un d kurzen Spaziergängen. Es sind keine starken Schmerzen sondern fühlt sich eher an, wie eine übersäuerung der Muskeln nach einener Skiabfahrt. Ich hatte zunächst gedacht, es kommt von meinen Venen/Krampfadern ,habe jetzt aber die OP hinter mir und der operierende Arzt schliesst das aus, da meine Arterien o.K. sind. Ich hate 2007 eine OP wegen einer Stenose in der LWS und habe die LWS nun mittels MRT checken lassen. Auch hiervon kann es lt. dem Neurologen nicht kommen. Kann es sein, das Blutdruck- oder Cholestrinmittel oder ASS diese Problematik auslösen können?
    Wenn ja, welchen Arzt muss ich aussuchen ( Internist ?) der das checken kann?
    Gruss
    Peter


  • Re: Kraftlose Beine von Medikamenten?

    Theoretisch kann es sein das Medikamente hier
    Einfluß nehmen.
    Tatsächlich wurde ich raten, sich an einen Internisten
    zu wenden u. einen Rundum-Ckeck machen zu lassen !

    Dieser sollte neben allen üblichen Untersuchungen
    auch ein großes Differenzialblutbild (mit Vitalstofftest etc.)
    beinhalten.
    ----------------------------------------------------------------------------------------
    Wichtig auch, das Sie für sich noch mal sich zurück erinnern
    wann u. wie das angefangen hat !

    Mögliche Zusammenhänge ?
    Medikationen vor od. während des Auftretens der ersten Symptome !?
    Andere Auffälligkeiten !?
    MfG

    Kommentar

    Lädt...
    X