• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wassertabletten Nebenwirkung Steigerung der H

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wassertabletten Nebenwirkung Steigerung der H

    Hallo,
    ist es denkbar, das durch die Einnahme von Furosomid 40 die Blutwerte der Harnsäure stark angestiegen sind. Gibt es da einen Zusammenhang??

    Vielen Dank


  • Re: Wassertabletten Nebenwirkung Steigerung der H


    Hallo,

    denkbar schon. Ein Harnsäure-Anstieg (Hyperurikämie) ist für Furosemid als "seltene Nebenwirkung bei Langzeittherapie" angegeben.

    Sie sollten das Ganze aber mit dem Arzt besprechen.

    Gute Wünsche,
    thomas

    Kommentar


    • Re: Wassertabletten Nebenwirkung Steigerung der H


      Hallo Gesundheit,
      ja es ist möglich. Ich versuche hier es einmal allgemein zu halten. Durch den Verlust vom Wasser ist es nicht mehr möglich die Harnsäure per Niere auszuscheiden, sie wird sogar rückresopriert. Es mag zwar so nicht ganz wissenschaftlich korekt sein, aber das Grundprinzip für alle veständlich passt. Wer es hier nichtakademisch besser kann soll sich hier versuchen.

      Ich hoffe weiterhelfen zu können.
      Wen dich das Theam mehr interesiert, so google doch einmal nach Schleifendiuretika zu denen Furosemid gehört.

      LG
      LaSa

      Kommentar