• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kleine Ecke abgebrochen + Absplitterung Teilkrone

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kleine Ecke abgebrochen + Absplitterung Teilkrone

    Hallo Zusammen,
    ich schreibe heute das erste mal in ein Forum und erhoffe mir dadurch Hilfe für mein "Problem".
    Zunächst hole ich kurz etwas aus, zu mir w29 J.
    Ende des Jahres 2011 habe ich eine Teilkrone an einem meiner Frontzähne erhalten, da dieser bereits seit meiner frühen Jugend immer wieder aufgrund eines Schmelzdefektes abbrach. Die Füllungen hielten jedoch nie lange und wiesen zudem unschöne Verfärbungen auf.
    Nachdem ich die besagte Krone bekam, war ich zunächst relativ glücklich, die Farbe war gut getroffen, jedoch erschien mir der Zahn immer etwas "bauchig", also voluminöser als der andere.
    Vor einigen Monaten ist eine Ecke nahe der Kaufläche "abgesplittert" diese Absplitterung ist "frontal" nicht all zu stark zu erkennen, jedoch von leichter gekippter Ansicht von oben. Ich muss zugeben das störte mich schon sehr, aber mein Zahnarzt sagte dies sei kein Grund irgendetwas zu machen an diesem Zahn.

    Nun passierte Freitag Abend was passieren musste: auch am anderen, noch nicht behandelten Frontzahn brach mir ein Stück raus. Hier ein etwas größeres Stück. Mein Freund sagt es fällt kaum auf, ich finde es aber grauenvoll und bin tot u glücklich.
    Ich erinnere mich auch an damals, die nie haltenden Füllungen etc.
    Rein optisch finde ich meine Zähne nun sehr unschön aber diese Angst im Hinterkopf, das Füllungen nicht halten und im Zweifel bei jedem mal ein noch größeres Stück rausbricht, das möchte ich einfach nicht.

    Jetzt habe ich mich im Internet mal schlau gemacht bezüglich veneers. Dies wäre ja eine Option für den noch natürlichen Zahn.. um ihn zu schützen und weiteres abbrechen zu vermeiden, außerdem wäre die optische Sache damit ebenfalls erledigt.

    Die vollkeramikkrone ist wohl irreparabel, d.h. mit dieser Absplitterung muss ich leben- möchte ich aber nicht..

    Damit das Bild einheitlich und stimmig ist, ist nun meine Überlegung die Teilkrone zu erneuern und über den bisher nicht behandelten Zahn ein veneer setzen zu lassen. Evtl. mit vorherigem Bleaching.

    ein veneer über die Krone setzen zu lassen ist wohl möglich, jedoch finde ich den Zahn im vgl. zu den anderen jetzt schon wuchtig, wodurch ich dies Option nicht in Betracht ziehe..

    ich möchte, dass die Zähne einheitlich aussehen und da die Teilkrone den genannten kleinen Defekt aufweist, denke ich, dass es jetzt nach 6 Jahren auch o.k. Wäre die Krone zu tauschen oder ?

    Sofern hier jemand eine fundierte Aussage treffen kann würde ich mich sehr freuen .


  • Re: Kleine Ecke abgebrochen + Absplitterung Teilkrone

    Hier einmal Fotos dazu.. die größere abgebrochene Ecke ist der natürliche Zahn, die Absplitterung der Teilkrone ist nicht so gut zu erkennen, ist quasi wie die größere nur eben kleiner ..








    Kommentar


    • Re: Kleine Ecke abgebrochen + Absplitterung Teilkrone


      Und noch ein Bild von etwas Entfernung ..

      Kommentar


      • Re: Kleine Ecke abgebrochen + Absplitterung Teilkrone

        Hallo,

        von den Fotos ist Ihre Situation leider nicht wirklich zu beurteilen. Daher ganz grundsätzlich: ja, Veneers sind eine Möglichkeit. Grundsätzlich besteht auch dabei die Gefahr einer Fraktur. Sie sind kosmetisch einheitlich, muss jedoch auch Zahnsubstanz entfernen. Mit Kunststoff kann man ebenfalls heute hervorragende Ergebnisse erzielen. Den Unterschied macht hier die Verarbeitungstechnik. Eine schnelle Füllung in 10min schöpft die Möglichkeiten nicht aus.

        http://www.zahnarzt-am-maarweg.de/de...zahn-komposit/

        Gruß Peter Schmitz-Hüser

        Kommentar

        Forum-Archive: 2017-08 2017-09
        Lädt...
        X