Pflanzliche Mittel? - Onmeda Foren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können Sie sich oben rechts anmelden.
Pflanzliche Mittel? Seitentitel-Modul
Verschieben Löschen Einklappen
X
Details der Unterhaltung-Modul
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pflanzliche Mittel?

    Ich habe gerade von meiner Frauenärztin erfahren dass ich in die Wechseljahre eingetroffen bin. Ich bin zu ihr vor einer Woche mit folgenden Beschwerden gegangen: klimakterischen Beschwerden- immer heiss kalt hiess kalt, Schlafstörungen und dann oft körperliche und seelische Turbulenzen.
    Sie hat mir folgendes Mittel angeboten- Estromineral Serena. Ich bin jetzt dabei mich bei sämtliche andere Ärzte zu informieren ob dies wohl dass "richtige" ist für mich?

  • Re: Pflanzliche Mittel?


    hallo und manchmal braucht es etwas Zeit, bis "frau" ihr richtiges Mittel gefunden hat.
    Setzten Sie sich da bitte nicht unter Druck!

    Vielleicht nehmen Sie die jetztige Situation einfach nur als solche, für sich selber auf die Suche nach dem zu gehen, was Ihnen hilft.

    Das kann ein ausgleichender Abendspaziergang sein genauso wie eine sojareiche Ernährungsumstellung, ein neuer Sport.

    Ab und zu hilft auch eine neue Betrachtungsweise, die mehr innere Ruhe verschafft.


    Viel Erfolg dabei wünscht Ihnen
    Frau Dr. Athanassiou

    Kommentar


    • Re: Pflanzliche Mittel?


      vielen dank für Ihre Rückmeldung!
      Würden Sie jetzt vorschlagen dieses Mittel zu probieren oder einfach mal mit Sport usw versuchen und schauen ob sich etwas verbessert?

      Kommentar


      • Re: Pflanzliche Mittel?


        hallo und Sport, wenn er Ihnen Freude bereitet, ist ideal in den Wechseljahren: wir bauen Stresshormone ab und bei guter Musik dazu ist der Spaßfaktor groß, meistens bessert sich auch das Schlafverhalten. Also ran an "Zumba und co!" Eine DVD für zu hause kann diesen Zweck auch erfüllen, es muss nicht immer ein weiter Weg in ein Sportcenter sein. Gerade Yoga oder MeditationsDVDs sind meiner Meinung nach zu hause durchaus sinnvoll: man/frau tut sich Gutes, wann Sie es möchte und nicht der Terminkalender.
        in diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Spaß
        Frau Dr. Athanassiou

        Kommentar


        • Re: Pflanzliche Mittel?


          und wann dass mit den Sport nicht genug ist- sprich wenn ich weiter Beschwerden habe? Oder sich durch den Sport nur weniges verbessert was würden sie dann Vorschlagen?

          Kommentar


          • Re: Pflanzliche Mittel?


            dann melden Sie sich nochmal in 4-6 Wochen, lassen Sie ihrer neuen Sportart/Mediation etc erst einmal Zeit zu wirken. Gehe Sie positiv daran, wenn Sie jetzt schon zweifeln.......

            eine Empfehlung die ich immer gerne weitergebe: Louise HAY hat auf www.amazon.de eine Vielzahl von CDs an gesprochenen Mediationen bzw. Affirmationen die über fast jede Lebenskrise hinweghelfen. Sie ist nicht konfessionsgebunden und tut einfach immer nur gut beim Zuhören. Die Rückmeldungen meiner Patientinnen sind überdurchschnittlich postitv. Sie können in einige CDs auch erst einmal hineinhören, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.
            Viel Erfolg wünscht
            Frau Dr. Athanassiou

            Kommentar

            Anzeige

            Forum-Archive: 2012-04

            Anzeige

            Lädt...
            X

            Anzeige