• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Facebook im Alter

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Facebook im Alter

    Was haltet ihr von Facebook mit 60+?

  • Re: Facebook im Alter

    Hallo sillymohn!

    Warum nicht? Ich finde es klasse, wenn sich Senioren mit neuen Technologien beschäftigen. Es sollte allerdings kein Muss werden. Was würde Dich denn zur Anmeldung bewegen?

    Viele Grüße

    Kommentar


    • Re: Facebook im Alter

      Hallo,

      ich bin auch seit einiger Zeit bei Facebook. Meine Tochter hat mich dort angemeldet, weil sie der Meinung ist, dass man es auch noch gut im Alter benutzen kann. Ich war am Anfang sehr skeptisch und ich habe auch eine Weile gebraucht, mich dort zurecht zu finden. Ich benutze es jetzt allerdings mehr zur Kontaktaufnahme. Meine 3 Enkelkinder sind nämlich überall in Deutschland und den USA verstreut und über Facebook kann ich so kleine Nachrichten austauschen oder mir Bilder angucken, die sie online stellen. Ich bin daher der Meinung, dass jeder es einmal ausprobieren kann, egal welches Alter man hat.

      Liebe Grüße,
      Marie

      Kommentar


      • Re: Facebook im Alter

        Hallo,

        ich habe auch seit einiger Zeit Facebook, nachdem mich meine Tochter dort angemeldet hat. Am Anfang war ich auch noch sehr skeptisch gewesen und ich nutze es auch nicht unbedingt täglich, jedoch kann ich mit Hilfe von Facebook öfter einmal mit meinen Enkelkindern in Kontakt treten. Meine Enkel haben nämlich alle ein Profil auf Facebook. Meine älteste Enkelin ist sogar gerade in den USA zum Austausch und mit HIlfe von Facebook kann ich sehr oft kleine Nachrichten mit ihr austauschen. Außerdem stellt sie auch oft Fotos von sich und ihren Erlebnissen in den USA online, welche ich mir immer gerne angucke. Daher bin ich sehr glücklich, dass mich meine Tochter dazu überredet hat ein Profil zu erstellen.

        Viele Grüße,
        Marie

        Kommentar


        • Re: Facebook im Alter

          Hallo,

          ich habe auch seit einiger Zeit Facebook, nachdem mich meine Tochter dort angemeldet hat. Am Anfang war ich auch noch sehr skeptisch gewesen und ich nutze es auch nicht unbedingt täglich, jedoch kann ich mit Hilfe von Facebook öfter einmal mit meinen Enkelkindern in Kontakt treten. Meine Enkel haben nämlich alle ein Profil auf Facebook. Meine älteste Enkelin ist sogar gerade in den USA zum Austausch und mit HIlfe von Facebook kann ich sehr oft kleine Nachrichten mit ihr austauschen. Außerdem stellt sie auch oft Fotos von sich und ihren Erlebnissen in den USA online, welche ich mir immer gerne angucke. Daher bin ich sehr glücklich, dass mich meine Tochter dazu überredet hat ein Profil zu erstellen.

          Viele Grüße,
          ​Marie

          Kommentar


          • Re: Facebook im Alter

            Ich hab letztens entdeckt, es gibt extra ein Seniorbook!

            Kommentar


            • Re: Facebook im Alter

              Seniorbook....wußte ich gar nicht dass es auch so was gibt.
              Bist du da angemeldet?

              Kommentar


              • Re: Facebook im Alter

                Facebook hat nichts mit Alter zu tun. Man kann, muss aber nicht mit anderen diskutieren. Fast alle nationalen und internationalen Medien haben Seiten bei Facebook und dort wird oftmals heftigst über alle möglichen Themen diskutiert.
                Erst jetzt da ich etwas älter bin, kann ich so manche politische Situation in dieser Welt besser beurteilen und hole mir - natürlich nciht nur bei Facebook - Informationen aus aller Welt.

                Das "Hallo, wie geht es Dir und was machst Du so" eines normalen Chats liegt mir nicht so sehr.

                Kommentar


                • Re: Facebook im Alter

                  Mein Ehemann verwendet es, um mit seinen Verwandten kommunizieren zu können und ich finde es toll! Ich überlege auch, ob ich mir einen Account zulegen soll. Es ist sicher nicht schlecht mit neuen Technologien in Kontakt zu kommen.

                  Kommentar


                  • Re: Facebook im Alter

                    Ich finde es klasse. Man kann immer sehen, wenn die Familie auf reisen ist usw. So bekommt man dann etwas davon mit

                    Kommentar


                    • Re: Facebook im Alter

                      Ich finde es klasse. Man kann immer sehen, wenn die Familie auf reisen ist usw. So bekommt man dann etwas davon mit
                      Aus dem Grund habe ich mir auch ein Profil angelegt. So kann ich immer Fotos aus dem Urlaub unserer Kinder sehen. Und immer mehr Menschen in unserem Alter melden sich dort an.

                      Kommentar


                      • Re: Facebook im Alter

                        Die Jugend geht eh nicht auf Facebook, die meisten der Mitglieder sind sicher Ü30

                        Kommentar


                        • Re: Facebook im Alter

                          Ich bin auch der Meinung, dass Facebook nicht eine Frage des Alters ist. Gerade wenn man Freunde und Familie bei Facebook hat, die man sonst nie sieht, ist das eine tolle Möglichkeit, den Kontakt zu halten. Wobei ich Skype sogar noch besser finde. Meine Schwester lebt auch in den Staaten. Wenn wir skypen, können wir uns dabei sehen und viel persönlicher und direkter kommunizieren als über Facebook. Aber es stimmt, dass man über Facebook auch viel über Bekannte erfährt, mit denen man sonst fast gar nichts mehr zu tun hat.

                          Kommentar


                          • Re: Facebook im Alter

                            "Einer repräsentativen Erhebung des Branchen-Verbandes „Bitkom“ zufolge nutzen inzwischen 66 Prozent der über 65-Jährigen Plattformen wie Facebook oder Twitter." (Quelle)
                            Im Endeffekt nutzt eh schon fast jeder Facebook oder hat es zumindest mal genutzt. Wichtig ist nur, dass Enkel, Tochter, Sohn, etc. ältere Menschen davor warnen, was es für Risiken auf den Plattformen gibt. Ich hab schon zum Beispiel von mehreren Pensionisten gehört, die von einem Fake-Profil um Geld gebracht worden sind...da müssen die jüngeren Verwandten warnen, sowas darf nicht passieren.

                            Kommentar


                            • Re: Facebook im Alter

                              Facebook ist doch eine gute Sache. Und egal wie alt man ist, jede Interessensgruppe findet man dort oder Menschen, die man mag, mit denen man befreundet ist etc....Bin 50 Jahre und nutze es sehr aktiv. Ohne könnte ich mir es nicht mehr vorstellen.....Habe dadurch tolle Menschen kennengelernt, tolle Infos bekommen. Internet ist ja nicht immer nur schlecht!

                              Kommentar


                              • Re: Facebook im Alter

                                Wieso denn nicht? Ich habe sehr viele meiner Schul- und Universitätsfreunde so wieder gefunden und kann somit mit ihnen in Kontakt bleiben. Ich finde das schon praktisch!

                                Kommentar


                                • Re: Facebook im Alter

                                  Ich bin 48 J. und ich habe noch nie- , und werde auch nie etwas von Facebook oder anderen sogenannten sozialen Netzwerken halten.

                                  Einerseits regen sich die Leute auf, wenn man auch nur ein kleines Bisschen über ihre Daten erfahren kann, und hier geben sie diese freiwillig bekannt.

                                  Ich meine hiermit jedoch nicht andere Benutzer, sondern Facebook selber. Die sind ja auch nicht nur einmal deswegen angeklagt worden.
                                  Mir reichts schon, wenn Google immer und allzeit bei jeder Bewegung im Netz über uns wacht.

                                  Schönen Tag noch

                                  LG würmchen

                                  Kommentar


                                  • Re: Facebook im Alter

                                    Facebook ist ganz OK. Aber ich finde direkt nach der Anmeldung sollte man gründlich seine Privatsphäre-Einstellungen vornehmen, damit nicht jeder Mensch alles über dich weiß.

                                    Schlimm und sehr verantwortungslos finde ich es, wenn jemand Bilder von seinen Kindern postet und man dann sogar noch irgendwo die Adresse von demjenigen herausfinden kann.

                                    Kommentar


                                    • Re: Facebook im Alter

                                      Ich meine gelesen zu haben, dass ich immer mehr ältere Menschen für Facebook begeistern. Finde ich eine gute Sache

                                      Kommentar


                                      • Re: Facebook im Alter

                                        Hallo,

                                        ich halte auch mit 43 Jahren immer noch NICHTS von Facebook, Twitter, Instagram , oder Whatsapp.....

                                        Auch nichts von Imaginären "Freunden"...

                                        Wenn etwas "Gesichts-Buch" heißt, gibt mir DAS alleine schon zu denken...

                                        Ich "Simse" und ich bin telefonisch und via Mail erreichbar.Langt.

                                        Meine Kollegen, die "Twittern" sogar auf dem KLO !!! Geht´s noch???

                                        Und anstatt sich "Persönlich" ( das ist wenn man miteinander REDET, so mit Lippen bewegen und dann kommen Töne aus dem Mund, die man dann per Gehirn in Sprache übersetzt..) zu unterhalten, sitzen die Idioten beim Frühstück GEGENÜBER in 1 meter Entfernung und Schreiben sich per "Whatsapp"....

                                        Ja, wie bescheuert muss man denn sein ????

                                        Neeee.... echt ....

                                        Laptop, gerne... telefonieren? Wenns sein muss... Simsen geht auch noch...

                                        Den Rest ???

                                        Will und brauche ich nicht!!!

                                        LG, Nesty

                                        Kommentar


                                        • Re: Facebook im Alter

                                          Mein Vater hat damit vor kurzem angefangen. Ich finde es gut. Einige alte Bekannte hat er dort schon gefunden und jetzt wollen Sie sich sogar noch einem persönlich treffen. Für meine Mutter ist das nix, die macht lieber Kreutzworträtsel.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X