• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

knoten in der rechten Brust

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • knoten in der rechten Brust

    Guten Tag,
    Ich hoffe ich bin hier richtig
    Und hoffe auf ein paar Antworten. Ich bin 24 Jahre alt bei uns in der Familie liegt meines Wissens kein Brustkrebs vor.
    am Sonntag abend tastete ich routine mäßig meine Brust ab in der rechten Brust Höhe der Achselhöhle tastete ich zwei knoten beim drücken ist es leicht schmerzhaft aber lassen sich leicht verschieben .
    Natürlich habe ich sofort ein Termin beim Frauenarzt gemacht den ich morgen auch habe aber ich hab total schiss ich bin auch total verunsichert da ich in vielen forumen gelesen habe das es oft einfach auf die Drüsen geschoben wird vllt mache ich mich auch einfach zu verrückt aber ich taste meine Brüste eig sehr oft ab und bisher hatte ich noch nie so etwas getastet noch dazu sollte ich sagen das ich sehr kleine Brüste habe
    Wie verläuft denn so eine Untersuchung ab beim Frauenarzt ?
    danke schon mal für hilfreiche antworten und entschuldige mich für evtl. Schreibfehler
    Lieben gruß

  • Re: knoten in der rechten Brust

    Hallo Juli,

    der Frauenarzt wird auch tasten und evtl. Ultraschall machen. Vielleicht schickt er dich auch zur Mammografie. Wenn dann immer noch ein konkreter Verdacht besteht, wird eine Biopsie gemacht. Das ist eine Gewebeprobe, die von einem Pathologen untersucht wird. Da kann man dann eindeutig erkennen, ob es etwas Bösartiges ist oder nicht.

    Aber bitte: nicht schon jetzt verrückt machen (ich weiß, das sagt sich leicht). Und selbst wenn sich die Befürchtung bewahrheiten sollte: es ist zu schaffen! Ich kann es aus eigener Erfahrung sagen, und ich kenne auch noch viele andere (auch junge) Frauen, die es geschafft haben.

    Also: Kopf hoch!
    LG u_sch

    Kommentar


    • Re: knoten in der rechten Brust

      Hey,
      Danke für dein lieben Text
      Ich hoffe dir geht es soweit gut..
      Ich war heute beim Frauenarzt der auch super nett war und sich auch super um mich gekümmert hat ..
      Er hat ein Ultraschall gemacht von meiner Brust er sah den kleinen knoten nach langen suchen aber versicherte mir das es nichts schlimmes ist er machte auch noch ein Ultraschall von meiner Schilddrüse und vom Lymphknoten in der Achsel
      Wenn er doch etwas gesehen hat sollte er mich nicht lieber zur Mammographie überweisen ?
      ich soll nun noch mal im Oktober wieder kommen
      irg. Bin ich jetzt noch mehr verunsichert als zuvor
      Auf der einen Seite sagt der Doktor das er nicht glaubt das es was schlimmes ist und dann sagt er ja es kommt bestimmt von meiner Monatsblutung ich bin total verunsichert

      Kommentar


      • Re: knoten in der rechten Brust

        Also, wenn du immer noch unsicher bist, würde ich dir raten, ein Brustzentrum aufzusuchen (findet sich meist in Krankenhäusern) und eine Mammografie zu machen.

        An Krebs musst du nicht gleich denken, es gibt viele gutartige Veränderungen im Brustgewebe, auch abhängig vom Monatszyklus - wie dein Frauenarzt vermutet. Aber zu deiner eigenen Beruhigung ... siehe oben. In den Brustzentren haben sie auch mehr Routine mit Tastuntersuchungen. Aber erst mal keine Panik!

        Kommentar

        Forum-Archive: 2016-07 2016-08
        Lädt...
        X