• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zentr. Lungenembolie bds., Cor pulmonale, Thromb. Vena poplitea,

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zentr. Lungenembolie bds., Cor pulmonale, Thromb. Vena poplitea,

    Am 28.3.2018 fand i.mich n.einem Beinahe Tod, auf der Intensivstation nach systemischer Lyse-Therapie wieder. Ich nehme seitdem an Medikamenten nur Eliquis 5mg 1-0-1 (Kompressionsstrumpf re. lang) sowie Esomeprazol 20mg 1-0-0.
    Bin 3Wochen in kardiologischer Reha gewesen und mit einer ZHF von 130 entlassen worden.
    Meine Fragen
    1. Darf ich in die Therme zum Baden (keine Sauna)?
    2. Darf ich auch kurze Strümpfe tragen
    3. Langes Autofahren?
    4. Ausdauer-/Kraftsport ohne Strümpfe (ca.2Std.)?
    Ich habe schon 2 Ärzte gefragt, aber leider haben sie auch 2 Meinungen
    Danke für jede Antwort ;-)

  • Re: Zentr. Lungenembolie bds., Cor pulmonale, Thromb. Vena poplitea,

    Bei Ihrem schweren Krankheitsverlauf werde ich kein Statement im Internet geben- bitte fragen Sie Ihre Ärzte vor Ort!

    Kommentar


    • Re: Zentr. Lungenembolie bds., Cor pulmonale, Thromb. Vena poplitea,

      Guten Morgen Herr Dr. Siegers,
      danke für Ihre Antwort.
      Ich habe jetzt mittlerweile 2 Rehabilitationsmaßnahmen hinter mir und durfte in beiden Kliniken das hauseigene Schwimmbad benutzen. Gestern war ich zur Kontrolle wieder beim Phlebologen, der mir das Schwimmen jetzt verboten hat (6Monate).
      Lass ich es nun besser, oder frage ich nochmal jemand anderen?

      Kommentar


      • Re: Zentr. Lungenembolie bds., Cor pulmonale, Thromb. Vena poplitea,

        Ich kann Ihnen im Internet nichts erlauben was Ihnen ein anderer Arzt vor Ort verboten hat...

        Kommentar



        • Re: Zentr. Lungenembolie bds., Cor pulmonale, Thromb. Vena poplitea,

          Guten Morgen Herr Doktor, ich habe jetzt seit März täglich meine Kompressionsstrümpfe getragen. Woran erkennt man, ob die Strümpfe nicht mehr ihre Funktion erfüllen und ich neue benötige?
          MfG Rolf Krieg

          Kommentar


          • Re: Zentr. Lungenembolie bds., Cor pulmonale, Thromb. Vena poplitea,

            Wenn Sie sie leicht anziehen können, haben sie Ihre Kompressionswirkung zum Teil verloren

            Kommentar