• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Muttermundverschluss

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Muttermundverschluss

    Am 23.1. bekam ich einen Muttermundverschluss + Cerclage. Die OP und der Verlauf danach im KH waren komplikationslos, so dass ich bereits am 25.1. wieder entlassen werden konnte.
    Ich liege jetzt viel und schone mich, aber dennoch merke ich immer wieder ein Stechen und Ziehen am Muttermund. Ist das normal?
    Außerdem habe ich gelben Ausfluss und ein Brennen in der Scheide.PH-Wert liegt aber bei 4.0!
    Zu allem Überfluss habe ich auch noch nach dem Stuhlgang falsch rum abgewischt. Ich weiß nicht wie mir das passieren konnte!! Könnte ich jetzt davon eine Infektion bekommen?
    Ich hab dann wieder in die andere Richtung gewischt, aber auch wieder über die komplette Scheide und teilweise auch hinein...

    Ich bin Ende der 17. SSW und hatte im März 2012 eine Frühgeburt in der 22. SSW aufgrund einer Infektion.

    VIELEN DANK


  • Re: Muttermundverschluss


    Hallo Schnecke88,
    aufgrund des veränderten Ausflusses und dem stechenden Gefühl in der Scheide und Ihrer Vorgeschichte, sollten Sie zur Sicherheit Ihren FA aufsuchen. Ein kompletter Muttermundsverschluss kann einen vermehrten Ausfluss verursachen, er sollte wegen der Begelitumstände allerdings abgeklärt werden.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar