• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Putzmittel in der Schwangerschaft

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Putzmittel in der Schwangerschaft

    Hallo Zusammen,

    ich bin etwas besorgt. Habe gestern mal wieder mein Bad mit einem Hygienereiniger geputzt. Hab mir in dem Moment echt keine Gedanken darüber gemacht, ob das nun schädlich sein könnte für mein ungeborenes Kind (bin in der 19. SSW) oder nicht. Hinten auf der Flasche (ist auch noch ein Spray...) steht reizend und man solle es nicht in Augen bekommen und längeren Hautkontakt meiden usw. Hatte zudem auch noch kein Handschuhe an. Mann oh mann, wie konnte ich nur...

    Bin auch deshalb etwas besorgen, weil ich seit so ca. 1 bis 2 Wochen immer mal weider Kindsbewegungen spüre. Vor allem morgens. Heute hab ich aber noch keine Kindsbewegungen gespürt. Hat das jetzt schon was zu heißen? Oder ist das allgemein normal, dass man in der 19. SSW nicht immer bzw. nicht jeden Tag Kindsbewegungen spürt?

    Wie macht ihr das mit den Putzmitteln? Ich meine ab und an sollte man doch das Bad einfach mit etwas "schärferen" Putzmitteln putzen?!

    LG

    pinkie


  • Re: Putzmittel in der Schwangerschaft


    Hallo Pinkie82,


    keine Panik...du hast es ja nicht getrunken...


    Allerdings in punkto einatmen,wäre es besser, wenn du dir Atemschutzmasken - gibts in der Apotheke, für kleines Geld- holen würdest....


    ansonsten, würde ich solange auf weniger reizvolle Putzmittel zurückgreifen,,,,


    lg nena73

    Kommentar


    • Re: Putzmittel in der Schwangerschaft


      Hallo,

      das mit dem Hautkontakt macht dem Baby eher nix, das schadet nur deiner Haut wenn du übertreibst. Dauerhaft einatmen sollte man es nicht.

      Deinem Baby gehts gut, ich habe in deiner Woche auch noch nicht täglich Bewegungen gespürt, das kam erst etwas später also nur die Ruhe, alles ist gut :-)

      Kommentar


      • Re: Putzmittel in der Schwangerschaft


        Hallo pinkie,
        vielleicht könnten Sie Ihre Sorgen über die scharfen Putzmittel mit Ihrem Mann besprechen, dass er momentan diese Arbeit übernimmt.
        Es ist normal, dass Sie in der 19.SSW nicht permanent Kindsbewegungen wahrnehmen- besonders wenn es Ihr erstes Kind ist.
        Viele Grüße
        Annette Mittmann

        Kommentar