• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Stechen im Unterleib

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stechen im Unterleib

    Hallo an Alle,

    heute hätte ich auch einmal eine Frage.
    Ich bin z.Z. in der 7.SSW und habe zeitweise ein Stechen im Unterleib - Tendenz auf die rechte Seite.
    Das Stechen ist nicht konstant vorhanden - mal mehr und mal weniger. Es tritt jedoch auch auf, wenn ich auf der Toilette bin.

    Noch vor der SS hatte ich ein Brennen und leichtes Jucken in der Scheide, woraufhin die FÄ eine leichte Entzündung diagnostiziert hat. Weiterhin hatte ich jedoch keine Beschwerden. Sie hat mir letzte Woche eine Medikation verschrieben, welche ich heute noch einmal nehmen muss.

    Ist das Stechen ein "normales" Schwangerschaftssymptom? Ich würde die Schmerzen jetzt nicht als extrem einstufen, doch es beunruhigt mich ein wenig, da es auch auf der Toielette auftritt.

    Ich bedanke mich und hoffe auf Rückmeldung.

    lG Windröschen


  • Re: Stechen im Unterleib


    Hallo,

    an stechen, pieken, zwicken usw. kannst du dich schonmal gewöhnen ;-) Deine Gebärmutter vergrößert sich, deswegen ziept es manchmal, ist ganz normal, war/ist bei mir auch so. Ganz zu schweigen von dem Brustspannen am Anfang ;-)

    Später wenn das Baby größer wird verschieben sich die Organe (ist ja auch klar, das Baby schafft sich seinen Platz) und dann ziept/drückt es auch. Also alles ganz normal.

    Mit deiner Entzündung hat das meiner Meinung nach nichts zu tun, das sind 2 voneinander unabhängige Dinge.

    LG Maleica (heute 21+0)

    Kommentar


    • Re: Stechen im Unterleib


      Und dass das Stechen auch beim Toilettengang auftritt ist auch normal?

      Kommentar


      • Re: Stechen im Unterleib


        hallo!
        also um GANZ sicher zu gehen würd ich es deinem arzt nochmal schildern beim nächsten besuch!
        ich hatte das stechen und zipen aber auch, tendenz auf einer seite. im sommer 2006 hatte ich ne geplatzte zyste und teilweise wars vom schmerz und vom gefühl her ganz ähnlich... oder so wie ein eisrpung(falls du das merkst) hatte mir auch schon gedanken gemacht!
        ich hatte stellenweise beim wasserlassen probleme in der form, dass es einfach nur super langsam ging, konnte einfach keinen druck aufbauen und dann ziepte es auch immer etwas mehr...

        also ersteinmal kannst du beruhigt sein, da verändert sich einiges und wie maleica schreibt, wird dich das eine zeitlang begleiten
        aber wenn du dir nicht sicher bist oder die schmerzen heftig werden, termin beim doc machen. nur der kann genau nachschauen und dich letztendlich ganz beruhigen...

        LG
        sybill (habs hoffentlich bald geschafft!!!!!!!!! 39 SSW)

        Kommentar



        • Re: Stechen im Unterleib


          Danke für Deine Rückmeldung.

          Manchmal kommt es auch bei mir vor (nachts),dass ich keinen Druck beim Wasserlassen habe - das habe ich jedoch daraufhin zurückgeführt, dass ich immmer eine Weile warte bis ich nachts auf die Toilette gehe. Seitdem ich sofort gehe, habe ich damit weniger Probleme.

          Ich denke, ich werde morgen bei meiner Ärztin anrufen.

          Kommentar