• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwund von Fettgewebe ! Hilfe !

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwund von Fettgewebe ! Hilfe !

    Hallo.. Nachdem ich jahrelang bereits Symptome wie tinnitus, haarausfall welcher wieder wegging (kreisrund am bart) gürtelrose, muskel u gelenkschmerzen, entheopatien, nun mein Fettgewebe an allen Gelenken weg binnen kürzester zeit. Es hat sich permanent verschlechtert und die Symptome kamen nach und nach. Ich hab definitiv keine rheumatischen blutwerte und war bereits bei mehren Neurologen und musste schon durch die psychologische schiene.. niemand findet was wobei mir irgendwie nie richtig geglaubt wurde bis jetzt da man es ziemlich stark sieht. Auch mein Gesicht ist links leicht angeschwollen . Ich war bereits in Hamburg und kiel bei Rheumatologen. Krebs wurde genau wie hiv ausgeschlossen, borelliose ebenfalls. Keine Schmerzmittel helfen, kein antibiotika brachte etwas. Lediglich kortison welches ich wg anfänglichen schmerzen bekam brachte ein wenig Linderung. Gefunden hat man Antikörper gegen quergestreifte Skelettmuskel und erhöhte ldh 2 + 5 werte. Mrt abdomen und thorax sowie kopf, hand waren auch ok. Bemerkt habe ich den Schwund seit 4 monaten und es ist total schmerzhaft..

  • Re: Schwund von Fettgewebe ! Hilfe !

    Da fällt mir leider auch keine Erklärung ein. Wenn Entzündungsparameter fehlen und auch keine lokalen Symptome einer Entzündung vorhanden sind, ist verwunderlich, dass Cortison hilft. Auch ist ungewöhnlich, dass das Fett nur an den Gelenken schrumpft, woanders aber offensichtlich nicht. Falls dieser Vorgang von den Gelenken selber ausgehen sollte, müßten diese ja ebenfalls betroffen sein.

    MfG,

    Ulrichs

    Kommentar