• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

osteochondrose,foramenstenose,spondylose

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • osteochondrose,foramenstenose,spondylose

    Hallo
    Bei mir wurde kürzlich Osteochondrose,Foramenstenoseund Spondylose auf L5 und S1 diagnostiziert. Ein kräftiges knochen ödem befindet sich auch noch auf denselben wirbel.Medikamente hab ich keine bekommen,Schmerzen sind da.Bin zurzeit in physiotherapie und beim chiropraktiker.Meine frage: Was gibt es noch für sinnvolle therapien.Wie muss ein knochenödem behandelt werden.Ich bin 43 jahre alt.Wer weiss einen Rat.


  • Re: osteochondrose,foramenstenose,spondylose


    Physiotherapie ist sicherlich ein guter Ansatz.
    Es handelt sich um ein orthopädisches Problem und sollte auch von einem Orthopäden beurteilt werden.

    MfG,

    Ulrichs

    Kommentar