• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rheuma??

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rheuma??

    Hallo,
    ich habe eine Frage. Ich bin 19 Jahre alt und habe seit guten 2 Jahren schon Probleme mit meinen Händen. Alles hat damit angefangen, das mir die Hände eingeschlafen sind, später auch Tag und Nacht, ich war beim Neurologen und dort wurde das Karpaltunnel-syndrom diagnostiziert, welches sich nicht mit einer Schiene in den Griff bekommen lassen wollte und später operiert wurde. Doch schon vor dieser OP konnt ich merkwürdigerweise meine Hände nicht vollständig schließen, (was bis heute noch nicht funktioniert und einfach nicht mehr so funktioniere wie vorher. Ich habe ständig Schmerzen in den Händen, vorallem in den Gelenken der Finger. Irgendwann ist mir aufgefallen, das ich an den Sehen der Häninnenflächen Verhärtungen habe, welche auch schmerzen, aber keiner weiß woher sie kommen. Ich bin mit der Funktion meiner Häne doch schon stark eingeschränkt, alleine schon dadurch, weil ich sie nicht ganz schleißen kann, ich kann sie aber auch nicht vollständig strecken, es geht einfach nicht weiter, als wäre eine blockade da. Mir wurde gesagt es könnte evtl. Rheuma sein, durch diesen Verdacht wurde mir auch schon mehrere male Blut abgenommen, aber es kam bisher noch nichts ehraus. Ich bin langsam wirklich am verzweifeln, weil sich evtl dur diese eingeschränkte bewegunsfreiheit sich meine sehen so stark verkürzen könnten, oder das ich meine Hände nicht wieder "voll funktionsfähig" benutzen kann.

    ich habe nun so einigermaßen versucht meine situation zu beschreiben, in der hoffnung, das endlich einmal ein Licht ins dunkle kommt.

    über eine antwort würde ich mich freuen.

    MfG

  • Re: Rheuma??


    Die rheumatoide Arthritis betrifft v.a. die Gelenke - bei den Händen bevorzugt die Fingergrund- und -mittelgelenke.

    Die Sehnen können auch betroffen sein, jedoch kommen hier auch orthopädische Ursachen in Frage. Deshalb solle neben eine rheumatischen Ursache auch ein orthopädisches Problem in Erwägung gezogen werden.

    Falls noch nicht geschehen, sollte zur Abklärung einer rheumatischen Ursache der Beschwerden ein Rheumatologe aufgesuch werden.

    MfG,

    Ulrichs

    Kommentar